Tränen vergessen: "Love Island"-Sex bei Aurelia und Henrik!

Aurelia und Henrik weihen die Privat-Suite bei Love Island ein! Bei dem Couple ging es in der Show zuletzt turbulent her: Nachdem sie zu Beginn auf einer Wellenlänge zu sein schienen, sorgte der Casanova mit seinen Fremdflirts immer wieder für Zweifel und eine Menge Tränen bei der 23-Jährigen. Doch all das Geweine scheint nun vergessen zu sein: Denn Aurelia und Henrik legten in trauter Zweisamkeit mächtig los – und hatten ganz offensichtlich als erstes Paar des Jahres Sex!

Via Handy bekamen die beiden in der aktuellen Folge die frohe Botschaft überbracht: Als erstes Pärchen durften sie sich in die Privat-Suite zurückziehen! Diese Gelegenheit nutzten der Kölner und die Hotelfachfrau direkt aus. Zunächst gönnten sich die Turteltauben ein Bad inklusive wilder Küsse, anschließend verlagerten sie die Party ins Bett – und dort schien es dann abzugehen! Zumindest griff Henrik ganz ungeniert nach einem Kondom und auch die anschließenden Bewegungen unter der Bettdecke waren eindeutig! “Du bist so geil!”, staunte Henrik später.

Doch was anschließend passierte, dürfte viele Zuschauer dann doch pikiert haben: Denn nach dem vollzogenen Akt brüstete sich der Student mit seinem Schäferstündchen bei seinen Mitbewohnern! “Don Schlonzo”, raunte er Josua zu. Was sagt ihr zu dieser Aktion? Stimmt unten ab.

“Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, Montag, 31. August, um 20:15 Uhr und ab 1. September immer montags bis freitags und sonntags, um 22:15 Uhr bei RTL2. Die Folgen sind im Anschluss sieben Tage lang bei TVNOW verfügbar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel