Trennung und Co.: Das verarbeitet Sophia Thiel im neuen Buch

Sophia Thiel (26) arbeitet ihre Vergangenheit auf. Nach einer zweijährigen Social-Media-Auszeit ist die Fitness-Bloggerin wieder zurück und erklärte ihren Fans, dass sie eine Pause gebraucht hatte, da sie an einer Essstörung leidet. In ihrem Buch “Come Back Stronger” dokumentiert sie nun ihren Kampf mit der Krankheit. In dem Buch widmet sie sich aber nicht nur ihren gesundheitlichen Problemen, sondern auch Themen wie Trennungen, Alkoholproblemen und Panikattacken.

In einem neuen YouTube-Video stellt die Influencerin ihren Fans exklusiv einige Passagen aus “Come Back Stronger” vor. Unter dem Kapitel “Mein persönliches Kryptonit” spricht Sophia offen über ihre Essstörung. Das fiktive Mineral Kryptonit ist die Schwachstelle von Superman, welches den Superhelden verwundbar macht und genau das sei Essen für die Blondine. Dieser Abschnitt des Buches sei für sie besonders persönlich, da es für sie sehr schwer sei, darüber zu sprechen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel