"Unrein": GNTM-Girl Ashley ekelt sich total vor Stickern!

Bei Germany’s next Topmodel werden Heidi Klums (47) “Meeedchen” regelmäßig mit ihren größten Ängsten konfrontiert. In der neunten Folge der Castingshow stand beispielsweise ein Fotoshooting in 122 Metern Höhe an – für einige der Nachwuchsmodels eine krasse Herausforderung. Doch neben der recht verbreiteten Angst vor Höhe haben Heidis diesjährige Kandidaten auch noch ein paar speziellere Phobien: Ashley Amegan fürchtet sich beispielsweise vor Aufklebern.

Dieses skurrile Detail verriet sie im Interview mit red. Das Skate-Training in Episode vier dürfte für sie demnach eine echte Belastungsprobe gewesen sein. Schließlich war die komplette Halle voller Sticker. “Ich finde das megaeklig und unrein – auch auf Äpfeln”, erzählte sie. Bis vor zwei Jahren habe sie immer gedacht, dass es jedem so gehen würde. Mittlerweile ist ihr klar, dass sie mit dieser Phobie wohl ziemlich allein dasteht.

Dafür haben ihre Kolleginnen auch den ein oder anderen besonderen Tick. Dascha Carriero (20) wird beispielsweise beim Anblick von eineiigen Zwillingen panisch. Ana Martinovic\u0026#769; hingegen hat eine große Abneigung gegen Ketchup. “Ich kann die Verpackung nicht anfassen und auch nicht den Teller nach dem Essen in die Spülmaschine tun”, berichtete sie. Allein der Geruch sei für sie total eklig.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel