"Unspektakulär": Fiese Abrechnung mit Jennifer Lange

Krasser Diss gegen die Ex von Andrej Mangold

Gemeiner Seitenhieb gegen Jennifer Lange!

Amira und Oliver Pocher teilten in ihrem Podcast “Die Pochers hier!” heftig gegen die 27-Jährige aus.

“Was soll Jenny denn machen? Ihr Leben war vorher unspektakulär. Sie ist nur durch den Bachelor bekannt geworden”, so der 42-jährige Comedian über die Trennung des einstigen Bachelor-Paares.

Als wäre die Trennung von Andrej Mangold, 33, nicht schon schlimm genug, bekommt Jennifer Lange, 27, jetzt auch noch heftigen Gegenwind …

Oliver & Amira Pocher schießen gegen Jennifer Lange

Seit Andrej Mangold und Jennifer Lange Mitte November 2015 ihre Trennung bekannt gegeben haben, äußern sich immer mehr Promis oder “Sommerhaus der Stars”-Kollegen öffentlich zu dem Liebes-Aus. Hier reihen sich auch Oliver und Amira Pocher ein, die zum Beziehungsende des einstigen Bachelor-Paares offensichtlich auch ihren Senf dazu geben möchten.

In einer der letzten Folgen ihres Podcasts “Die Pochers hier” ließen es sich der Comedian und seine schwangere Ehefrau nicht nehmen, mit Andrej, vor allem aber mit Jenny abzurechnen. So offenbarten die Pochers unter anderem, erfahren zu haben, dass es bereits im “Sommerhaus der Stars” zwischen dem Influencer-Paar gekriselt habe:

Also es gibt Menschen, die im ‘Sommerhaus’ waren, die sagen, dass es schon im ‘Sommerhaus’ so aussah, dass es nur noch eine Beziehung für die Öffentlichkeit war und nicht mehr.

Mehr zu Andrej Mangold & Jennifer Lange:

  • Andrej & Jenny “waren bereits im Sommerhaus kein Paar mehr”

  • Andrej Mangold & Jenny Lange: Mallorca-Traum zerplatzt!

  • Jennifer Lange: Kampfansage an Andrej Mangold

 

 

Oli ist nämlich außerdem der Meinung, dass Jennifer Lange kein großes Talent fürs Zumbatanzen habe: “Sie ist noch nicht mal außergewöhnlich darin, denkt aber immer, dass sie eine brasilianische Zumbaqueen ist.” Autsch! Harte Worte, die sich Jenny von dem Comedian gefallen lassen muss. Geäußert hat sich die 27-Jährige dazu aber bislang nicht …

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel