US-Bestsellerautorin Shanna Hogan stirbt nach Pool-Unfall

Die Bestsellerautorin Shanna Hogan ist nach einem tragischen Unfall gestorben. Die US-Amerikanerin war von ihrem Mann tot in ihrem Pool aufgefunden worden. Er verabschiedet sich mit bewegenden Worten auf Facebook.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Shanna Hogan ist tot. Die Bestsellerautorin starb im Alter von nur 38 Jahren – die genauen Umstände ihres Todes werden wohl nie genau zu klären sein.

Wie “Daily Mail” berichtet, habe Shannas Mann Matt LaRussa seine Frau bewusstlos im Pool treibend gefunden, als er nach Hause kam.

Nach Sturz ohnmächtig geworden?

Shanna Hogan war zum Zeitpunkt ihres Todes allein mit Söhnchen Alexander, 15 Monate alt, in ihrem Haus in Phoenix. Was sich genau vor LaRussas schrecklicher Entdeckung abspielte, ist nicht bekannt – wahrscheinlich sei Hogan gestolpert, in den Pool gefallen und womöglich dabei ohnmächtig geworden.

LaRussa habe sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen begonnen und Hogan wurde wenig später in die Notaufnahme gebracht. Dort seien schwere Hirnschwellungen festgestellt worden.

Die Familie habe sich nach mehreren Tagen für die Abschaltung der lebenserhaltenden Maschinen entschieden, die Organe von Hogan seien gespendet worden.

“Wir werden die Ewigkeit zusammen verbringen”

Ihr Ehemann postete zu seinem schweren Verlust emotionale Worte auf Facebook. “Heute Abend habe ich mich vom physischen Körper meines wunderschönen Engels verabschiedet”, schreibt Matt unter anderem.

“Shanna ist jetzt bei den Engeln und wird über ihre beiden Jungs wachen.” Der Witwer danke allen Freunden und Angehörigen, die ihn in dieser traurigen Zeit so sehr unterstützten.

“Shanna. Dein schönes Licht wurde gelöscht, bitte hinterlasse ein Flackern der Hoffnung und ich werde dich finden”, so die bewegenden Worte LaRussas zum Abschied. “Wir werden die Ewigkeit zusammen verbringen, man muss nur noch ein wenig länger warten. Ich liebe dich.”

Shanna Hogan war als Autorin durch ihr “True Crime”-Buch “Picture Perfect” zu Berühmtheit gelangt. In dem Buch erzählt sie die Geschichte der verurteilten Mörderin Jodi Arias – das Werk wurde in den USA zu einem Bestseller. © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel