US-Serienstar stirbt mit nur 55 Jahren

Er zählte zu den Zuschauerlieblingen der US-Erfolgsserie, war rund 15 Jahre lang als Krankenpfleger Malik McGrath in “Emergency Room” zu sehen. Nun ist Dearon Thompson alias “Deezer D” mit nur 55 Jahren gestorben.

Auch Dearon Thompson zählte zu den Zuschauerlieblingen der Serie. In insgesamt rund 200 Folgen war er als Krankenpfleger Malik McGrath zu sehen, spielte bis zum Serienende 2009 mit. Nun müssen seine Fans sich auch im wahren Leben von dem Schauspieler verabschieden. Wie sein Bruder dem US-Portal TMZ bestätigte, ist Dearon Thompson im Alter von 55 Jahren gestorben.

Demnach wurde er am Donnerstagmorgen leblos in seinem Haus in Los Angeles gefunden. Thompsons Familie gehe davon aus, dass er an einem Herzinfarkt gestorben ist, da sich der Schauspieler in der Vergangenheit bereits mehreren Herzoperationen unterziehen musste. Die offizielle Todesursache ist bisher nicht bekannt.

  • Mit 68 Jahren gestorben : Ex-”Verbotene Liebe”-Star ist tot
  • Nach Verwirrung um Todesmeldung: Tanya Roberts: Daran starb das Bond-Girl
  • Liebling von Queen Mum : Französischer Starkoch Albert Roux ist tot

Neben der Schauspielerei machte sich Dearon Thompson auch als “Deezer D” in der Musikszene einen Namen. Zudem war er Motivationsredner und predigte in christlichen Gemeinden. Er hinterlässt einen Sohn im Teenageralter.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel