US-Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Donald Trump!

Donald Trump (76) ist immer für einen Skandal gut! Um den ehemaligen US-Präsidenten wurde es zunächst nach Ende seiner Amtszeit etwas ruhiger. Doch zuletzt erregte er nach dem Tod seiner Ex-Frau Ivana Trump (73) wieder die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit. Es wurde unter anderem vermutet, dass die Lage ihres Grabes auf seinem Golfplatz möglicherweise steuerliche Gründe haben könnte. Jetzt steht der Unternehmer erneut im Zentrum von rechtlichen Vorwürfen: Gegen Donald wurde eine Zivilklage erhoben!

Wie tagesschau.de berichtet, habe die US-Staatsanwaltschaft eine Zivilklage gegen Donald eingereicht. Der Grund dafür soll Betrug gewesen sein. Neben dem ehemaligen Politiker geht die Klage auch gegen seine Kinder Donald Trump Jr. (44), Eric Trump (38) und Ivanka Trump (40), die ihn alle drei auch schon im Weißen Haus unterstützt haben. Offiziell bestätigt wurde die Anklage von der Generalstaatsanwältin Letitia James. Damit ist wohl klar, dass es für den Trump-Clan jetzt wirklich unangenehm werden kann. Was genau vorgefallen ist, sei allerdings noch nicht bekannt.

Donald scheint nicht das erste Mal gegen das Gesetz verstoßen zu haben. Dem Multimillionär und seiner Familie drohten bereits 2021 mehrere Jahre Gefängnis, denn die Staatsanwaltschaft war sich sicher, dass sein Unternehmen in nicht nur eine illegale Aktivität verwickelt war. Doch bisher kam es nicht zu einer Verhaftung.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel