Verdächtig: Versteckt Jessica Paszka hier einen Babybauch?

Jetzt bietet Jessica Paszka (30) der Gerüchteküche wieder neuen Zündstoff. Seit Wochen spekulieren die Fans im Netz darüber, ob die einstige Bachelorette mit ihrem Freund Johannes Haller (32) ein Kind erwartet. Einige Indizien sprachen bisher dafür. So plagten das TV-Gesicht zuletzt Kreislaufprobleme und Müdigkeit. Ein ausgefuchster Follower wollte sogar Schwangerschaftspräparate in einem Social-Media-Beitrag von der Brünetten entdeckt haben. Und nun teilte Jessi wieder einige Clips, in denen sie scheinbar versucht, ihren Bauch zu verstecken.

In ihren Instagram-Storys macht die Ex-Rosenlady aktuell Werbung für den Jogginganzug einer Klamottenmarke, den sie ihren Followern auch vorführt. Das lilafarbene Kleidungsstück ist allerdings nicht das Detail, das sofort ins Auge springt. Die ganze Zeit über steckt Jessi ihre Hand krampfhaft in die Bauchtasche eines übergroßen Pullis, als ob sie etwas verstecken will. So liegt ihr Oberteil nie flach an ihrem Körper an und man kann nicht erkennen, ob es nur ihre Hand ist, die den Pullover ausbeult oder doch etwas anderes. Die große Frage ist: Nimmt die 30-Jährige diese Pose mit Absicht ein oder ist es bloß reiner Zufall?

Auch ihre anderen Storys sind verdächtig, da die Reality-TV-Teilnehmerin niemals ihren ganzen Körper zeigt. Sie wählt alle Bildausschnitte so geschickt, dass nur alles oberhalb ihres Bauchs zu sehen ist. Glaubt ihr, dass die Posts bedeuten, dass Jessi wirklich schwanger ist? Nehmt an unserer Umfrage teil und stimmt ab!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel