Verleugnet Chris Hesse "5 Senses for Love"-Korb von Merle?

Wer hat eigentlich mit wem Schluss gemacht? Bei 5 Senses for Love schafften es Merle Carina und Christian Hesse durch alle Sinnesphasen und verlobten sich sogar. Als es auf einer Fähre ins Liebesnest auf Zeit nach Naxos ging, fühlte sich der Ex-Bachelorette-Boy aber mehr zu Alissa Weber hingezogen und knutschte mit ihr fremd. Merle zog daraufhin die Reißleine und schoss ihn ab – oder etwa doch nicht? Gegenüber Promiflash behauptete Chris nun: Er hat gar keinen Korb von ihr bekommen.

Weil der 26-Jährige in der Flirtshow gegenüber seiner Fremdknutschpartnerin Alissa betont hatte, dass er sich gegen eine Ehe mit seiner Ex-Verlobten entschieden hätte, hat Promiflash bei ihm nachgefragt, wie es nach der Merle-Abfuhr zu dieser Aussage kam. Für den Verwaltungsleiter in einem Pflegeheim steht aber fest: Alles war ganz anders. “Ich sehe das nicht so, dass Merle mich verlassen hat”, stellte er klar. Seine Sicht der Dinge behielt Chris letztlich aber für sich.

Mittlerweile dürfte es jedoch keine große Rolle mehr für ihn spielen, wer am Ende den Schlussstrich gezogen hat. Denn der Marburger scheint das große Glück abseits der TV-Show gefunden zu haben. Auf aktuellen Instagram-Schnappschüssen zeigte er sich mehr als vertraut mit einer attraktiven Dame – offenbar die neue Frau an seiner Seite.

“5 Senses for Love” immer mittwochs 20:15 Uhr auf Sat.1 oder auf Joyn.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel