Verschwörungstheorie: Sänger Willi Herren schmeißt Corona-Leugner aus seiner Wohnung

Auch Willi Herren sollte zum Corona-Leugner gemacht werden. Doch stattdessen setzte er die Verschwörungstheoretiker vor die heimische Tür.

Erfolglos sollen zwei Verschwörungstheoretiker versucht haben, in Person von Sänger und Schauspieler Willi Herren (45, “Lindenstraße“) einen weiteren prominenten Corona-Leugner zu gewinnen. Doch statt den bedenklichen Weg eines Attila Hildmann (39) oder Michael Wendler (48) einzuschlagen, schmiss Herren die “entfernten Bekannten” seiner Frau Jasmin (41) schnurstracks aus dem heimischen Wohnzimmer. “Da habe ich gesagt: ,Ihr seid zwar lieb und nett – aber bitte steht auf und verlasst unsere Wohnung!'”, sagt der Partymusiker zur “Bild”.

Heer den Song “Alkohol Blues” von Willi Herren hören

Die beiden Gäste hätten ihm zuvor unter anderem Videos eines umstrittenen Arztes namens Sucharit Bhakdi (73) gezeigt, der das Coronavirus als lediglich genauso gefährlich wie eine gewöhnliche Grippe einstuft. Auch Beiträge von Verschwörungstheoretikerin Eva Herman (61) seien Herren vorgelegt worden. Beide Namen kursieren seit Wendlers “DSDS”-Abgang auch immer wieder auf dessen jüngst ins Leben gerufenen Telegram-Account.

Der Wendler tut ihm leid

Auf den Wendler angesprochen, findet Herren gegenüber “Bild” deutliche Worte: “Was für ein Vollschiss er da in dem Video erzählt! Hat der zu nah an der Mauer geschaukelt? Ich kann es nicht verstehen. Er wollte immer beliebt sein und geschätzt werden. Jetzt hat er das – und fährt es so vor die Wand.”

Dass sein Kollege erfolgreich zum Corona-Leugner umgepolt wurde und so seine Karriere gefährdet, tue Herren aufrichtig leid: “Das Thema Wendler geht mir sehr nahe. Egal was zwischen uns war: Er tut mir jetzt echt leid. Was er mit Laura gerade auf die Beine gestellt hatte, war so toll. Und jetzt schmeißt er seine ganze Karriere weg.” Die Schuldigen für den Wendler-Eklat stehen für Herren ganz klar fest: “Diese Idioten wie dieser Attila Hildmann” hätten Wendler regelrecht “eingefangen”.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel