Vicky Pattison offen: Sie hat wegen Alkoholproblem kein Kind

Vicky Pattison (34) hat Angst um das Wohlergehen ihrer zukünftigen Kinder. Im Mai verkündete die Geordie Shore-Bekanntheit, dass sie vorerst noch keinen Nachwuchs haben möchte. Nur wenige Wochen zuvor hatte die gebürtige Britin ihren Fans unter Tränen mitgeteilt, dass sie sich sehnlichst ein Baby wünsche, ihr Partner aber nicht bereit sei. Doch wie kommt es, dass Vicky ihre Meinung über ihre Familienplanung geändert hat?

In einem Interview mit Sky News erzählte die 34-Jährige von ihrem alkoholabhängigen Vater, dem eigenen Alkoholproblem und wie das ihren Kinderwunsch beeinflusste. „Ich glaubte fest daran, dass meine Kinder es auch haben würden, und ich wollte nicht, dass sie sich anders fühlen als alle anderen, dass sie sich machtlos fühlen“, erklärte Vicky. Um das zu verhindern, habe sie sich bisher dazu entschieden, keine Kinder zu bekommen.

Doch inzwischen habe die ehemalige The Only Way is Essex-Darstellerin viel über die Krankheit gelernt. „Jetzt bin ich in einer wirklich guten Beziehung mit einem netten Mann“, betonte sie und deutete damit an, dass die Gründung einer Familie wohl nicht ausgeschlossen sei.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel