Vor ESC-Finale: Jendriks Freund macht ihm Liebeserklärung

Heute ist es endlich so weit: Der Hamburger Jendrik Sigwart (26) wird mit seiner Ukulele den Song “I Don’t Feel Hate” performen und damit Deutschland beim Eurovision Song Contest vertreten! Ob er den Titel nach Hause holen wird? In der Liebe hat der Sänger seinen Sieg offensichtlich schon erreicht. Seit über vier Jahren ist er mit seinem Freund Jan Rogler zusammen – und der gibt ihm jetzt eine süße Liebesbotschaft mit auf den Weg.

Was der Theaterschauspieler seinem Schatz jetzt auf Instagram schreibt, ruft nach einer Packung Taschentücher. “Immer noch unglaublich, heute Abend ist es endlich so weit. Ich kann es noch gar nicht fassen und bin so unfassbar stolz auf meinen Jendrik.“, postet er neben einem Pärchenbild und einem Schnappschuss, der zeigt, dass sich die beiden gegenseitig als Bildschirmhintergrund auf dem Smartphone eingerichtet haben. “Egal, welchen Platz du mit deiner fabelhaften Crew hinlegst, du hast schon gewonnen! Deine positive Art und deine Message hast du in ganz Europa verbreitet und sie hat bei vielen Tausend Menschen Anklang gefunden!”, sagt er und drückt seinem Partner die Daumen.

Jendrik reagiert mit vielen Freudentränen- und Herz-Emojis auf die unterstützenden Worte seines Lebenspartners. Ob auf die Glücksgefühle der beiden Turteltauben weitere positive Emotionen folgen werden, wird sich aber erst heute Abend im Finale entscheiden.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel