Vor Kinostart: "Joker" jetzt schon beliebter als "Avengers"!

Am 10. Oktober kommt der neue “Joker”-Film in die deutschen Kinos. Nachdem bisher unter anderem Hollywood-Stars wie Jack Nicholson (82), Heath Ledger (✝28) und Jared Leto (47) ihre schauspielerische Leistung in der Rolle unter Beweis gestellt haben, reiht sich nun ein weiterer Kollege in die Riege des Gegenspielers von Batman ein: Joaquin Phoenix (44) ist der siebte Darsteller der berühmten DC-Figur. Und dieser konnte mit seiner irren Performance schon vor Kinostart die Kritiker überzeugen: Die Comicbuch-Verfilmung wird jetzt schon als die beste aller Zeiten gehandelt – und stürzt sogar den aktuellen Avengers-Streifen vom Thron!

Bei den 76. Filmfestspielen in Venedig feierte der Film seine Premiere. Danach bekam der Thriller eine außerordentlich hohe Bewertung von den Kritikern: Auf der Filmdatenbank IMDb weist der Blockbuster ein Ergebnis von 9,7 von maximal 10 Punkten auf. Damit übertrumpft er bereits “Avengers: Endgame”, der aktuell bei 8,6 liegt. Der US-amerikanische Science-Fiction-Actionfilm gilt als erfolgreichster Film aller Zeiten und brach in diesem Jahr weltweit sämtliche Rekorde. Doch die Bewertung ist noch nicht in Stein gemeißelt: Sobald der Film über den irren Clown in die Kinos kommt, dürfen die Fans ebenfalls ihre ganz persönlichen Einschätzungen abgeben. Bei “Avengers: Endgame” ist die Bewertung der Fans bereits mit eingeflossen.

Kritiker weltweit lobten Joaquin Phoenix für seine Darbietung und bezeichnen sie als “atemberaubend”. Auch das Publikum der Filmfestspiele in Venedig war hin und weg von dem 44-jährigen Hauptdarsteller, belohnte ihn mit minutenlangen Standing Ovations. Experten vermuten, dass Joaquin für seine “Joker”-Rolle seinen ersten Oscar erhalten könnte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel