Walzer-Rekord: Valentina Pahde begeistert bei "Let's Dance"

Valentina Pahde (26) ist bei Let’s Dance auf Rekordkurs! Dass die GZSZ-Darstellerin auf dem Tanzparkett keine schlechte Figur abgibt, ist schon längst bekannt. Die Schauspielerin begeistert Jury und Zuschauer von Woche zu Woche mit ihrem Rhythmusgefühl und dem gekonnten Hüftschwung. Auch am heutigen Abend kann Valentina mehr als überzeugen: Die Juroren würden ihr nicht nur gerne mehr als die volle Punktzahl geben – sie knackte auch einen showinternen Walzer-Rekord.

Zusammen mit ihrem Tanzpartner Valentin Lusin (34) performte die 26-Jährige heute einen Wiener Walzer zu Meghan Trainors (27) Hit “What If” und sackte dafür ordentlich Lob von dem Trio hinterm Jurypult ein. “Ich hatte Gänsehaut, die ganze Zeit”, schwärmte beispielsweise Jorge Gonz\u0026#225;lez (53). Motsi Mabuse (40) überreichte die Zehn-Punkte-Kelle schon vor der offiziellen Verkündung. Für sie ist klar: “Das war der beste Wiener Walzer ever.” Sogar der sonst so kritische Joachim Llambi (56) ist hellauf begeistert. “Das wird verdammt schwer, da ranzukommen”, meint er. Das Fazit: 30 Punkte – das gab es für diesen Tanz noch nie.

Zuletzt hatte sich Sila Sahin (35) Halterin des Wiener-Walzer-Rekords nennen dürfen. Sie ergatterte 2013 insgesamt 29 Punkte für ihre Version des österreichischen Standardtanzes. Rund acht Jahre später muss sie das Walzer-Krönchen jetzt an Valentina abgeben.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel