"Waren verliebt": Pietro schwärmt von DSDS-Finale mit Sarah

Da schwelgt er wohl in glücklichen Erinnerungen! Pietro Lombardi (29) ist durch Deutschland sucht den Superstar berühmt geworden. Der Sänger startete dort im Jahr 2011 aber nicht nur seine Karriere, sondern traf auch auf Sarah Engels (29). Die beiden heirateten zwei Jahre später und bekamen Söhnchen Alessio (6). Mittlerweile sind die beiden aber seit fünf Jahren getrennt. Trotzdem denkt Pietro offenbar gerne an die gemeinsame Zeit bei der Castingshow zurück.

„Show für Show habe ich mich durchgeboxt bis zum großen Finale damals mit Sarah„, erinnerte sich der 29-Jährige in seinem Podcast „Pietro\u0026amp;Friends“. „Mir war egal, ob ich gewinne oder nicht. Wir waren damals verliebt und ich hätte es ihr genauso gegönnt wie mir“, offenbarte Pietro. Am Ende sei es ein schönes Happy End gewesen, weil die beiden gemeinsam den tollsten Sohn bekommen hätten. „Sarah wird immer Teil meines Lebens sein“, beteuerte der Sänger. Außerdem vermutete er, dass es nie wieder zu einem schöneren Finale bei DSDS kommen wird.

Er sei der Sendung sehr dankbar, denn „ohne DSDS hätte ich heute meinen Alessio nicht und hätte mir auch niemals das aufbauen können, was ich heute habe“, erklärte Pietro emotional. Dass er und Sarah noch immer ein gutes Verhältnis zueinander pflegen, ist kein Geheimnis. Zuletzt sendete er ihr innerhalb eines Q\u0026amp;As auf Instagram eine süße Nachricht.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel