Wayne und Annemarie: Wer hat in der Erziehung die Hosen an?

Wer bestimmt im Hause Carpendale über Erziehungsfragen? Annemarie (43) und Wayne Carpendale (44) sind nicht nur seit knapp 14 Jahren ein Paar, sondern hießen im Mai 2018 auch gemeinsam ihr Söhnchen Mads willkommen. Das Gesicht des Kleinen zeigen die TV-Bekanntheiten bislang nicht in der Öffentlichkeit, verrieten aber, dass sie in ihrer Rolle als Eltern durchaus konsequent seien. Doch wer von beiden bestimmt, wo es lang geht?

Im Gespräch mit RTL plaudern die Moderatorin und der Schauspieler über die Rollenverteilung in Sachen Erziehung. “Jeder lässt den anderen glauben, er wäre der Chef in bestimmten Bereichen”, erklärt Annemarie. Sie zum Beispiel ist für die Garderobe des Dreijährigen zuständig. Die 43-Jährige besorgt die Klamotten ihres Sohnes nicht nur, sondern wählt in der Regel auch das Outfit aus – eine Arbeit, die sich ihr Gatte gerne abnehmen lässt. “Ich ziehe ihn nicht mehr an, weil irgendwas ist ja dann auch falsch”, räumt Wayne ein.

In ihrer Konsequenz in der Erziehung ist sich das Paar dafür aber einig und erzählt von den Regeln, die zu Hause herrschen. “Es gibt nicht so viele Süßigkeiten. Und es wird nicht so viel Fernsehen geguckt bis gar nicht”, berichtet Annemarie. Diese Grundsätze werden auch ohne Diskussion durchgezogen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel