Wegen "#CoupleChallenge": Xenia ließ sich Botox spritzen

Xenia Prinzessin von Sachsen (35) stattete ihrem Schönheitschirurgen einen Besuch ab! In der vergangenen #CoupleChallenge-Staffel sahnte die TV-Bekanntheit ordentlich ab: Gemeinsam mit ihrer BFF Melody Haase (27) setzte sich das Duo gegen die Konkurrenz durch und sicherte sich die Siegesprämie. Doch nicht alles lief rund. Bei der TV-Ausstrahlung gefiel sich die Beauty nämlich mal so gar nicht – für Xenia ein Grund, sich Botox spritzen zu lassen!

„Ich habe mich das erste Mal botoxen lassen, weil ich mich bei ‘#CoupleChallenge, im Fernsehen gesehen habe – da war ich die Älteste“, erinnerte sich Xenia im Promiflash-Interview auf ihrer eigenen Halloweenparty im First Class Medical in Berlin ganz genau zurück. „Bei diesen ganzen 20-jährigen Hühnern da hat man das nicht so gesehen“, erzählte die Schönheit. An ihrem eigenen Körper seien ihr hingegen ein paar vermeintliche Makel aufgefallen. „Das war der Punkt, an dem ich dachte, ich probiere das mal, und ich bin sehr zufrieden“, verriet Xenia.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel