Wie bitte? Pete Davidson lässt echt seine Tattoos entfernen

Von einer kleinen Bühne nach Hollywood: Pete Davidson (27), der als Comedian durch Saturday Night Live bekannt wurde, ist gerade auf dem besten Weg, ein erfolgreicher Schauspieler zu werden. Der Ex-Verlobte von Ariana Grande (27) konnte zuletzt sogar eine große Rolle in “Suicide Squad 2” neben der Schauspielerin Margot Robbie (30) ergattern. Doch die neue Karriere kommt zu einem Preis: Pete Davidson lässt sich dafür jetzt seine Tattoos weglasern!

“Ich hätte ehrlich gesagt nie gedacht, dass ich die Gelegenheit bekommen würde zu schauspielern, aber ich liebe es sehr”, sagt Pete über seine neue Karriere. ‘Wie er in der Talkshow Late Night with Seth Meyers verrät, stören ihn seine vielen Tattoos jedoch dabei. Er müsse immer drei bis vier Stunden früher am Set sein, um die Kunststücke auf seiner Haut abdecken zu lassen, “denn aus irgendeinem Grund haben Leute in Filmen sie nicht so oft”, erklärt er. Und weil ihm das zu lange dauere, lasse er sie nun weglasern. “Aber das Entfernen ist schlimmer als das ursprüngliche Stechen!”, lacht der 27-Jährige.

Damit bestätigen sich die Aussagen des Filmkritikers Mike McGranaghan, der Ende Dezember diese Nachricht bereits verkündet hatte. Petes Hände sind schon sichtbar von den Tattoos befreit, jedoch ist das Lasern ein Prozess, der noch lange andauern kann. Ob sich Pete alle seiner über 100 Tattoos entfernen lässt, ist nicht sicher.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel