Wie Harry: Prinzessin Märtha Louise wandert in die USA aus

Prinz Harry (36) bekommt in den USA royale Unterstützung! Der Brite und seine Frau Herzogin Meghan (39) hatten im vergangenen Jahr einen großen Schritt gewagt: Gemeinsam mit Söhnchen Archie (1) war das Paar nach Kalifornien ausgewandert, um dort ein neues Leben abseits der Monarchie zu beginnen. Damit scheinen sie andere Blaublüter inspiriert zu haben: Auch die norwegische Prinzessin Märtha Louise (49) will nun nach Übersee ziehen!

Im Interview mit dem skandinavischen Magazin VG enthüllte die 49-Jährige ihre Umzugspläne: Gemeinsam mit ihren Kindern wolle sie zukünftig in Los Angeles leben. “Jetzt gerade ist es schwer zu planen, aber wir wollen bald umziehen. Die Kids werden natürlich mitkommen!”, erläuterte sie. Ihr Zuhause in Norwegen würden sie aber auf jeden Fall behalten.

Der Grund für die Auswanderung dürfte Märthas Fans klar sein: ihr Partner Durek Verrett, der aus der Stadt der Engel stammt. Seit Mai 2019 sind die dreifache Mutter und der Schamane offiziell ein Paar – und total verliebt ineinander. Für ihren Liebsten will Märtha nun auch ihre Heimat verlassen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel