Willi Herren ist tot: Ex-"Lindenstraßen"-Darsteller stirbt im Alter von 45 Jahren

  • Der ehemalige “Lindenstraßen”-Darsteller Willi Herren ist tot.
  • Der Schauspieler, der auch aus verschiedenen TV-Shows bekannt war, verstarb am Dienstag im Alter von 45 Jahren.
  • Laut einem Medienbericht soll er an einer Überdosis gestorben sein.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Der ehemalige “Lindenstraßen”-Darsteller Willi Herren ist tot. Das bestätigten der Manager von Herren sowie die Polizei Köln der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Wie die “Bild” berichtet, soll der 45-Jährige an einer Überdosis gestorben sein.

Am Dienstag habe ein Notarzt sowie ein Rettungswagen und Beamte der Polizei die Wohnung Herrens aufgesucht. Zuvor sei ein Notruf bei der Feuerwehrleitstelle eingegangen. Ob der 45-Jährige beim Eintreffen der Einsatzkräfte noch gelebt hat, geht aus dem Bericht nicht hervor.

Herren hatte bis vor Kurzem zusammen mit seiner Frau Jasmin in der Wohnung im Kölner Stadtteil Mülheim gelebt. Im März hatte das seit 2018 verheiratete Paar seine Trennung bekannt gegeben.

Willi Herren: Reality-TV-Star und Schlagersänger

Willi Herren war durch die “Lindenstraße” bekannt geworden. In der inzwischen abgesetzten ARD-Seifenoper spielte er in 170 Folgen den Serien-Fiesling Oliver Klatt.

Zudem war der gebürtige Kölner auch in verschiedenen TV-Formaten zu sehen. So belegte er in der zweiten Staffel des RTL-Dschungelcamps den dritten Platz und nahm 2017 an der fünften Staffel von “Promi Big Brother” teil. Zuletzt war er in der aktuellen Staffel von “Promis unter Palmen” zu sehen.

Neben seinen TV-Auftritten arbeitete Herren auch als Schlagersänger und trat unter anderem am Ballermann auf. Erst kürzlich hatte Herren damit begonnen, sich ein weiteres Standbein aufzubauen. Am vergangenen Freitag eröffnete er einen eigenen Foodtruck, in dem er Reibekuchen verkaufte.

“Corona hat mich zum Umdenken gebracht” erläutert er. 300 Auftritte habe er im Jahr gehabt. Aber die Großraumdisco-Branche liege darnieder, finanziell sei es eine Katastrophe gewesen. (thp/dpa)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel