Yeliz Koc: Beunruhigende Schwangerschafts-News

Die werdende Mutter leidet unter Atemnot

Die Schwangerschaft von Yeliz Koc verlief bisher nicht reibungslos. 

In zehn Wochen werden Yeliz und Jimi-Blue Ochsenknecht zum ersten Mal Eltern. 

Zuletzt beklagte sie in ihrer Instagram-Story, dass sie inzwischen ständig außer Atem ist. 

Yeliz Koc, 27, erwartet bald ihr erstes Baby. Doch die letzten Wochen scheinen ziemlich anstregend zu sein. Die Hochschwangere hat mit körüerlichen Beschwerden zu kämpfen. 

Yeliz Koc & Jimi Blue Ochsenknecht: Schatten über ihrem Babyglück

Die Schwangerschaft von Yeliz Koc läuft alles andere als entspannt. Als bekannt wurde, dass die Freundin von Jimi-Blue Ochsenknecht ein Baby erwartet, zog sie sich erstmal aus der Öffentlichkeit zurück. Der Grund: Schwere Schwangerschaftsübelkeit. 

Inzwischen ist Yeliz in der 31. Schwangerschaftswoche. Doch je weiter die Schwangerschaft voran streitet, um so mehr merkt die 27-Jährige auch, wie körperlich anstrengend es sein kann, Mutter zu werden.

 

https://www.instagram.com/p/CSbY5D0omu6/

 

Mehr zu Yeliz Koc: 

  • Yeliz Koc: Trennung? Ansage von Jimi Blue Ochsenknecht

  • Yeliz Koc: Neue Hiobsbotschaft

  • Yeliz Koc & Jimi Blue Ochsenknecht: Spürbare Kälte beim gemeinsamen Urlaub

 

Yeliz Koc: So geht es ihr im Moment 

Immer wieder präsentiert die gebürtige Türkin ihre große Babykugel. So stolz Yeliz ihren Schwangerschaftskörper auch bei Instagram zeigt, sie spricht auch offen darüber, dass es auch nicht so schöne Dinge gibt, wenn man Mutter wird. Zuletzt beklagte sie in ihrer Instagram-Story, dass sie inzwischen ständig außer Atem ist:

Ich kann immer weniger atmen und sprechen. Das ist wirklich so krass!

 Bei langen Sätzen müsse sie inzwischen Pause machen und nach Luft schnappen.

Die ehemalige “Bachelor”-Teilnehmerin versucht trotz ihrer körperlichen Beschwerden optimistisch zu bleiben. Sie erklärte vor Kurzem auf Instagram“Die letzten zehn bis zwölf Wochen werde ich jetzt auch noch schaffen.” Dennoch sei sie froh, wenn sie die Schwangerschaft hinter sich habe.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel