21 Jahre "Unter uns": Diese Story bleibt Miloš in Erinnerung

Milo\u0026#353; Vukovi\u0026#263; (39) blickt auf seine Zeit am Unter uns-Set zurück. Vor einigen Wochen hat der Schauspieler ein großes Jubiläum gefeiert: Er verkörpert seit mittlerweile 21 Jahren die Figur des Paco Weigel in der RTL-Daily. Dass er damit ein echtes Serien-Urgestein ist, macht ihn nicht nur unglaublich stolz – er kann auch auf jede Menge Erlebnisse mit Paco zurückblicken. Im Gespräch mit Promiflash verriet er, welche Story ihm am meisten in Erinnerung geblieben ist.

“Als Paco in den Rollstuhl kam: Er hatte einen Unfall, er kam in den Rollstuhl, alles hat sich geändert”, blickte der TV-Darsteller einige Jahre zurück. Allerdings wollte er sich im Promiflash-Interview nicht auf einen Lieblingshandlungsstrang festlegen. Für ihn sei jede einzelne Story etwas Besonderes. “Ich bin immer jemand, der die Geschichte erst mal sacken lässt, wenn sie auf den Tisch kommt”, betonte Milo\u0026#353;. Mit einer krassen Story seien sowohl er als auch die Zuschauer schnell mitgerissen. “Wenn es aber eine Geschichte ist, die erst mal nicht so ‘groß’ ist, musst du mehr daraus machen. Das ist vielleicht die noch größere Herausforderung”, erzählte der gebürtige Koblenzer.

Dass er schon so lange Teil der Produktion ist, kommt Milo\u0026#353; noch gar nicht so vor. “Ich kann mich noch sehr gut an meinen ersten Drehtag am 20. März 2000 am Flughafen Köln/Bonn erinnern: Es fühlt sich an, als wäre es gestern gewesen”, entsann sich der Schauspieler. Er sei total dankbar für seine Zeit in der “Unter uns”-Familie.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel