"Alles was zählt": Situation eskaliert! Trennung endgültig besiegelt?

Alle News zur RTL-Daily im Ticker

Ist die Trennung von Malu und Finn damit besiegelt?

Eine Kita-Besichtigung, zu der Justus (Matthias Brüggenolte) unverhofft dazukommt, eskaliert komplett – und bringt Malu offenbar erneut zum Nachdenken darüber, ob ihre Beziehung zu Finn eine Zukunft haben kann.

Müssen sich die „Alles was zählt“-Fans bald etwa doch erneut von einem beliebten Charakter verabschieden? Jetzt gibt es Gewissheit.

Immer wieder kommt es zum Streit zwischen Malu und Finn. Folgt nun die Trennung?

Daniela Bremer (Berrit Arnold) macht endgültig Schluss.

Gibt es für die „Alles was zählt“-Fans vielleicht doch noch ein Wiedersehen mit Marian?

Daniela ist extrem enttäuscht von Marians Lügen – und will ihn zur Rede stellen.

Deswegen fährt sie mit Leif in eine abgelegene Hütte, um den untergetauchten Marian zu treffen. Wird es dazu wirklich kommen?

Alle Neuigkeiten und Spoiler rund um „Alles was zählt“ im aktuellen Ticker von OKmag.de +++ Liebes-Aus besiegelt? +++ Steigt Deniz aus? +++ Malu und Finn stecken erneut in einer Krise +++ Daniela Bremer macht Schluss  +++ Daniela ist sich sicher, dass Marian zurückkehrt +++

28. Januar: Happy End ausgeschlossen?

Malu (Lisandra Bardél) und Finn Christopher Kohn) merken immer mehr, wie sehr die Tatsache, dass die Tanzlehrerin ausgerechnet von Finns Bruder Justus (Matthias Brüggenolte), der gleichzeit Malus Ex ist, schwanger ist, die Beziehung belastet. Immer öfter kommt es zum Streit, weil der Arzt einfach nicht akzeptieren kann, dass sein Bruder ein Recht darauf hat, in alle Themen rund um sein leibliches Kind einbezogen zu werden. Nachdem Justus ungeplant dazu kommt, als sich Malu und Finn eine mögliche Kita anschauen und die Leiterin Finn sichtlich verwirrt die Frage stellt, ob er nur der Onkel sei, eskaliert die Situation. Finn wird seinem Bruder gegenüber sogar handgreiflich. Zu viel für Malu, die schon seit Tagen daran zweifelt, ob ihre Beziehung der Extremsituation standhalten kann. Kurzerhand entzieht sie sich komplett und entscheidet, für einige Zeit bei Jenny (Kaja Schmidt-Tychsen) zu bleiben. Ist damit etwa besiegelt, dass die Liebe von Finn und Malu vor dem Aus steht?

27. Januar: Steigt Igor Dolgatschew bei „Alles was zählt“ aus?

Seit einigen Tagen bangen die „Alles was zählt“-Fans um Serien-Urgestein Deniz Öztürk (Igor Dolgatschew). Der Grund: Dem „Steinkamp-Zentrum“ geht es aktuell schlecht – und das hat auch Auswirkungen auf den Eislaufkader. Auch das Gehalt des Trainers ist von den Einsparungsmaßnahmen betroffen, sein Gehalt wird gekürzt. Wie gerufen bekommt Deniz ein verlockendes Angebot, den Männerkader in Düsseldorf zu trainieren. Logisch, dass nun viele AWZ-Zuschauer fürchten, der beliebte Darsteller könnte die Serie verlassen. Im Interview mit RTL lässt Serien-Star allerdings durchklingen, dass sich die Fans wohl keine Sorgen machen müssen: „Deniz ist ein ganz loyaler Typ und der hat seinen Platz gefunden. Und er findet die Herausforderung bei ‚Steinkamp – Sport & Wellness‘ ziemlich cool. Was ihm in diesem Zeitpunkt nicht so schmeckt, ist, dass er seinen Job nicht ohne Störpunkte ausüben kann“ und weiter: „Er entscheidet sich, in Essen zu bleiben“. Puh, wenn das mal keine guten Nachrichten für die Fans sind!

26. Januar: Verlässt Malu Finn für ihr Baby?

Zwischen Finn (Christopher Kohn) und Malu (Lisandra Bardél) scheinen die Auseinandersetzungen kein Ende nehmen zu wollen. Zu sehr belastet es Finn, dass seine Freundin mit ihrem Ex Justus (Matthias Brüggenolte) und damit auch mit seinem Bruder geschlafen hat. Und wie es das (Un)glück so wollte, ist Malu auch noch direkt schwanger geworden. Eigentlich wollte sie mit Finn das Baby großziehen, doch so richtig glücklich scheinen beide nicht zu sein. Finn will an den Stadtrand ziehen, Malu in Essen bleiben. Als es dann um einen Kitaplatz für das Ungeborene geht, schaukelt sich der Streit hoch. Nach einem Gespräch mit Nathalie (Amrei Haardt), merkt Finn, dass er Malu und das Kind trotz der Differenzen auf keinen Fall verlieren will. Malu hingegen ringt mit den Tränen und weiß nicht, ob das Paar der Situation wirklich gewachsen ist. 

25. Januar: Daniela Bremer zieht einen Schlussstrich

Seit Wochen sehen die AWZ-Fans sie leiden. Daniela Bremer (Berrit Arnold) macht aktuell eine harte Zeit durch. Sie vermisst nicht nur ihren Partner Marian (Sam Eisenstein), seitdem sie weiß, dass dieser sie die ganze Zeit belogen hat, macht sie sich zusätzlich große Sorgen um den Kneipen-Wirt. Er befindet sich nämlich gar nicht wie behauptet auf einer Luxus-Yacht und bekocht die reichen Besitzer, sondern war in einen Einbruch mit Diebstahl verwickelt. Sein Komplize Leif (Roberto Thoenelt) vermittelt zwischen Daniela und Marian, der sich angeblich nicht persönlich bei seiner Lebensgefährtin melden kann. In einer abgelegenen Hütte soll sich das Paar nun endlich wiedersehen – doch dazu kommt es nicht. Marian enttäuscht seine Liebste erneut und taucht nicht auf. Daniela entscheidet sich nun endgültig einen Schlussstrich unter die Sache zu ziehen und nicht länger auf Marian zu warten. „Ich will nicht mehr. Ich wollte ihm die letzte Chance noch geben, aber nicht so“, stellt sie klar.

24. Januar: Kehrt Marian zu Daniela zurück?

Für die „Alles was zählt“-Fans kam der Ausstieg von Marian-Darsteller Sam Eistenstein überraschend. Vor wenigen Wochen war der Darsteller bereits ein letztes Mal in der RTL-Daily zu sehen – und erhob anschließend schwere Vorwürfe gegen die Produktionsfirma der Serie. Abgesehen davon ließ die Ausstiegsgeschichte von Marian für viele Fans zu wünschen übrig, denn: Marian verabschiedete sich, um Geld für Danielas (Berrit Arnold) lebenswichtige Behandlung zu beschaffen – und das nicht ganz legal, sondern mit Einbrüchen. Wochenlang wusste Daniela nicht, was Marian wirklich im Schilde führt, bis sein Komplize Leif (Roberto Thoenelt) Licht ins Dunkle brachte und Danielas Welt damit mächtig erschütterte. Seither versucht sie verzweifelt, ihren Verlobten zu erreichen und ihn zur Rede zu erstellen – und fuhr dafür sogar mit Leif in eine verlassene Hütte, um sich dort mit dem von der Polizei gesuchten und untergetauchten Marian zu treffen. Vielen „Alles was zählt“-Fans dürfte eigentlich klar sein, dass es zu dieser Aussprache zwischen Marian und Daniela wohl nicht kommen wird, denn immerhin ist Sam Eistenstein offiziell ausgestiegen – oder etwa doch nicht?! Als vor der Hütte plötzlich Geräusche zu hören sind, ist sich Daniela sicher: „Das ist Marian!“. Als sich die Tür öffnet, ist Danielas geschockter Gesichtsausdruck zu sehen, dann endet die Folge … Wer wirklich vor der Tür steht, bleibt wohl abzuwarten …

Was letzte Woche rund um „Alles was zählt“ los war, liest du hier!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel