ARD-Silvestershow fast 1,5 Millionen Zuschauer mehr als im Vorjahr

Deutlich mehr Menschen saßen in der Nacht zu Neujahr vor dem Bildschirm statt auf der Straße zu böllern. Davon profitierte vor allem die ARD.

Das ZDF mit seiner Live-Show “Willkommen 2021” in Berlin mit Andrea Kiewel und Johannes B. Kerner – wegen Corona diesmal ohne Publikum am Brandenburger Tor verfolgten ab 21.45 Uhr im Schnitt 3,58 Millionen. RTL und seine Show “Die ultimative Chart Show – 20 Jahre neues Jahrtausend: Die erfolgreichsten Hits!” mit Oliver Geissen sahen 1,81 Millionen.

“Rosenheim-Cops” mit Joseph Hannesschläger

Das ZDF hatte vor der Live-Show von 20.15 bis 21.45 Uhr zunächst eine Ausgabe der “Rosenheim-Cops”, genauer die Episode “Schussfahrt in den Tod” gesendet, was 4,26 Millionen sehen wollten. Es ist eine der letzten Folgen mit dem 2020 gestorbenen Publikumsliebling Joseph Hannesschläger als Korbinian Hofer.

Die anderen Sender lagen zur besten Sendezeit weit dahinter: ProSieben schickte traditionell den Film “Der Schuh des Manitu – Extra Large” ins Rennen, was 1,29 Millionen sehen wollten, Sat.1 erreichte mit dem Animationsfilm “Ice Age 3 – Die Dinosaurier sind los” 1,20 Millionen und Vox mit der Sendung “100 Songs, die die Welt bewegten” 1,12 Millionen.

“Tagesschau” war die meistgesehene Sendung

RTLZWEI sendete den Animationsfilm “Wall-E der letzte räumt die Erde auf”, welcher letztes Jahr noch mit selber Sendezeit und mehr Zuschauern bei Sat.1 lief. Für den Film über einen Aufräumroboter entschieden sich diesmal nur 0,92 Millionen. Kabel eins holte mit “Police Academy I – Dümmer als die Polizei erlaubt” 0,8 Millionen vor den Bildschirm.

  • Lohnt sich das Einschalten?: Darum geht’s heute Abend im Weimar-”Tatort
  • “Weltretter”: Tim Bendzko ist heimlich Vater geworden
  • Nach Kritik von Kunden: Laura Müller verliert Werbepartner wegen Echtpelz

Meistgesehene Sendung überhaupt war die 20-Uhr-“Tagesschau”, die auf allen ausstrahlenden Kanälen 9,60 Millionen sahen (37,9 Prozent), davon allein im Ersten etwa 4,5 Millionen. Direkt im Anschluss blieben im Ersten 4,49 Millionen für die Neujahrsansprache von Bundeskanzlerin Angela Merkel dran. Im ZDF sahen Merkels Ansprache ab 19.15 Uhr 4,33 Millionen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel