"Chai Tea with Heidi": GNTM-Titelsong nicht von Tokio Hotel – Heidi Klum singt mit Snoop Dogg

  • „Chai Tea With Heidi“: Diesen Song veröffentlicht Heidi Klum am Donnerstag gemeinsam mit Snoop Dogg.
  • Das Model hat nun in einem Interview verraten, was ihre Kinder davon halten.
  • „Chai Tea With Heidi“ wird außerdem der Titelsong der neuen Staffel von „Germany’s next Topmodel“.

Mehr Infos zu „Germany’s next Topmodel“ 2022 finden Sie hier

Heidi Klum geht wieder unter die Musikerinnen: Am Donnerstag veröffentlicht sie den Song „Chai Tea With Heidi“, der auch der Titelsong der anstehenden 17. „GNTM“-Staffel sein wird. Darin wird sie gemeinsam mit Rap-Star Snoop Dogg zu hören sein. In den vergangenen Staffeln hatten stets Tokio Hotel, die Band ihres Mannes Tom Kaulitz, den Titelsong beigesteuert.

„Ich bin riesiger Fan von Snoop. Es war wirklich unbeschreiblich, mit dem Godfather of Rap in seinem Studio zu arbeiten“, schwärmt sie im Interview mit der „Bild“-Zeitung. Weil die ganze Familie seine Musik auch privat höre, seien ihre vier Kinder „mega stolz“ auf sie.

Unter anderem dürfte die Entertainerin für den Song wohl auch mit Tom Kaulitz geübt haben. Denn die beiden singen privat gern zusammen. „Am liebsten singen wir zusammen unter der Dusche zu ‚Into The Unknown'“, verrät Klum. „Ich liebe es zu singen. Am liebsten den ganzen Tag. Mein Mann weiß, dass mich das glücklich macht.“

Heidi Klum: "Schön, aber furzlangweilig" reicht bei neuer GNTM-Staffel nicht

Neue GNTM-Staffel mit Heidi Klum startet im Februar

Die 17. Staffel von „Germany’s next Topmodel“ startet am 3. Februar um 20:15 Uhr auf ProSieben. Die darauffolgenden Episoden werden dann immer donnerstags um dieselbe Zeit ausgestrahlt. Den Fans ihrer ältesten Tochter, Model Leni Klum, verrät Heidi Klum schon mal: Auch sie wird in der neuen Staffel „eine Rolle spielen“.

Gedreht wurde die neue Staffel unter anderem in Griechenland. Auch in diesem Jahr wird das Thema Diversität in der Castingshow großgeschrieben. „Es gibt kleine, sehr große, kurvige, schlanke, junge und ältere Teilnehmerinnen. […] Es gibt Kleidergrößen von 30 bis 54“, kündigte Klum im November im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news an.

Prominente Gastjuroren als Unterstützung

„So divers war mein Cast noch nie“, bestätigte Klum auch in einer aktuellen Pressemitteilung. „Ich suche immer noch nach einem Model, dass das gewisse Etwas hat. Aber die Nachfrage nach Diversity ist heutzutage größer denn je. […] Die Chancen sind bei GNTM für alle gleich. Es liegt an den Models, die Kunden zu überzeugen.“

Unterstützung erhält die 48-Jährige einmal mehr von prominenten Gastjuroren. Mit dabei sind unter anderem der französische Modeschöpfer Jean Paul Gaultier, Sängerin Kylie Minogue, die Star-Fotografen Rankin und Yu Tsai sowie der englische Modedesigner Christian Cowan. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Neue Staffel, neue Regeln: Alle Infos zu "Germany's Next Topmodel" 2022

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel