Creative Arts Emmy Awards: Die ersten Emmys für "The Mandalorian" und Disney+

Bei den Creative Arts Emmy Awards wurde die “Star Wars”-Serie “The Mandalorian” am dritten Abend mit fünf Auszeichnungen geehrt. Für den Streamingdienst Disney+ sind es zugleich die ersten Emmys.

“The Mandalorian”, die erfolgreiche “Star Wars”-Serie des Streamingdienstes Disney+, ist bei den Creative Arts Emmy Awards am dritten von insgesamt fünf Abenden mit fünf Emmys ausgezeichnet worden. Das berichtet unter anderem das US-Branchenmagazin “Variety”. Es sind zugleich die ersten Emmys für Disney+.

Allerhand Merchandise für “The Mandalorian”-Fans gibt es hier.

Kreativ-Team von “The Mandalorian” wird geehrt

Die Serie setzte sich in den Kategorien “Visuelle Effekte”, “Tonbearbeitung”, “Tongestaltung”, “Produktionsdesign” und “Kameraführung” durch. Damit führt “The Mandalorian” die Konkurrenz an – vor der HBO-Serie “Watchmen” und “RuPaul’s Drag Race”, die es bisher auf jeweils vier Preise bringen. Insgesamt ist “The Mandalorian” 15 Mal nominiert, gilt aber nicht als großer Favorit für die Primetime-Preise.

Bei den Creative Arts Emmy Awards werden vor allem technische Errungenschaften, Gastauftritte, Reality-TV-Formate, Dokus oder auch generell die Arbeit hinter den Kulissen ausgezeichnet. Die 72. Primetime Emmy Awards werden am 20. September verliehen. Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Preisverleihung virtuell statt. Dann werden in den Königskategorien unter anderem die besten Serien und Schauspieler geehrt. Der Emmy ist der bedeutendste Fernsehpreis der USA.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel