Cruella De Vil ist zurück: Das sind die Streaming-Highlights der Woche

  • Netflix, Amazon, Sky Ticket und Co.: Das ist der Fahrplan für Ihre Streaming-Woche.
  • Darunter: Cruella De Vils düstere Ursprungsgeschichte und Liam Neeson als reumütiger Bankräuber.
  • Streaming-Nachschub: Diese spannenden Filme und Serien sind neu im Programm bei Netflix, Amazon Prime Video, Sky, Apple TV+, Disney+, TVNOW und Starzplay.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Für viele Film- und Serienfans sind Netflix, Amazon Prime Video, Sky Ticket und Co. längst das bessere Kino. Mit hochkarätig besetzten Film-Highlights und spannenden Serien machen die Streamingdienste ihrem Ruf regelmäßig alle Ehre. Welche Produktionen in der kommenden Woche eine Sichtung im Heimkino wert sind, verrät die Übersicht.

“Cruella” (Disney+)

Endlich ist es so weit: “Cruella”, die heiß ersehnte Reise zu den Wurzeln der diabolischen “101 Dalmatiner”-Schurkin, startet bei Disney+. Ursprünglich war das Spin-off als großes Kinoevent geplant, aufgrund der Pandemie dürfen sich Disney-Fans nun stattdessen auf eine schaurige Filmpremiere zu Hause gefasst machen. Emma Stone schlüpft in die Rolle der Gaunerin Estella, die im punkigen London der 1970er-Jahre versucht, als Modedesignerin Fuß zu fassen. Dunkle Geheimnisse und bittere Enttäuschungen lassen die ehrgeizige junge Frau nach und nach zur rachsüchtigen Bösewichtin Cruella De Vil werden.

“Cruella” hält all das, was es verspricht: Emma Stone als finstere Pelzliebhaberin ist verrückt, böse, stets perfekt gekleidet und vor allem durch und durch unterhaltsam. Das düstere Fashion-Spektakel ist ab 28. Mai mit VIP-Pass bei Disney+ zu sehen.

“Panic” (Amazon Prime Video)

In ihrem Bestsellerroman “Panic” lädt die US-amerikanische Schriftstellerin Lauren Oliver zu einer besonders perfiden Ausgabe von Russisch Roulette: Eine Gruppe texanischer Teenager spielt ums ganz große Geld – der Einsatz ist das eigene Leben. Nun startet die mitreißende Story auch im Serienformat: Im Zentrum der zehnteiligen Geschichte steht Heather (Olivia Welch), die sich nichts sehnlicher wünscht, als ihr trostloses Dasein in der Provinz hinter sich zu lassen. Um sich eine Zukunft außerhalb der Trailerparks ihrer Stadt zu finanzieren, stellt sie sich einer gefährlichen Herausforderung, bei der jährlich die Schüler der Abschlussklasse um das erhoffte Ticket in die Freiheit – 50.000 US-Dollar – kämpfen.

Achtung, “Panic” ist nichts für schwache Gemüter! Spätestens sobald klar wird, dass in der packenden Dramaserie nichts ist, wie es scheint, kommen besonders Adrenalinjunkies voll auf ihre Kosten. Der zehnteilige Nervenkitzel startet am 28. Mai bei Amazon Prime Video.

“Rebel” (Disney+)

Die oscarprämierte Verfilmung der wahren Geschichte von Erin Brockovich begeisterte bereits vor mehr als 20 Jahren Kinozuschauer auf der ganzen Welt. Nun diente das Leben der Umweltaktivistin erneut als Vorlage: Die von Brockovich mitproduzierte Disney-Serie “Rebel” zeigt “Eine schrecklich nette Familie”-Darstellerin Katey Sagal als brillante Rechtsberaterin Annie “Rebel” Bello. Die hat zwar keinen Jura-Abschluss, dafür jedoch jede Menge Ehrgeiz und das Herz am rechten Fleck. Beste Voraussetzungen also, um es mit milliardenschweren Konzernen aufzunehmen.

Ähnlich charmant wie einst Julia Roberts trifft Katey Sagal als furchtlose Kämpferin für eine gerechte Welt direkt ins Herz. Auch die anderen Stars der Serie, darunter Andy Garcia (“Ocean’s Eleven”), John Corbett (“Sex and the City”) und Tamala Jones (“Castle”), machen eine gute Figur und die kluge Dramaserie zu einem kurzweiligen Vergnügen. “Rebel” erscheint ab 28. Mai mit wöchentlich neuen Folgen bei Disney+.

“Honest Thief” (Amazon Prime Video)

Liam Neeson macht das, was er am besten kann: Im rasanten Thriller “Honest Thief” zeigt der “96 Hours”-Star aufs Neue, warum Action-Liebhaber besser keinen Film mit dem in Nordirland geborenen Darsteller verpassen sollten. In seinem jüngsten Streifen steht Neeson als Bankräuber Tom Dolan vor der Kamera, der sich über Jahre hinweg ein stattliches Vermögen ergaunert hat. Eines Tages beschließt er, seine Karriere als Meisterdieb an den Nagel zu hängen, denn er hat sich Hals über Kopf in die schöne Annie Wilkins (Kate Walsh) verliebt und will mit ihr unbefangen in ein neues Leben starten. Doch als Tom sich dem FBI stellen will, kommt alles anders als geplant…

Neeson läuft als geläuterter Verbrecher zu Höchstform auf, und auch Kate Walsh (“Private Practice”) überzeugt auf ganzer Linie. Auch wenn “Honest Thief” hin und wieder bekannte Klischees bedient, ist die Action-Romanze ein fesselndes Vergnügen, das so manche Überraschung parat hält. Zu sehen ist der anderthalbstündige Film ab 28. Mai bei Amazon Prime Video.

“The New Mutants” (Sky Ticket)

Obwohl “The New Mutants” als “X-Men”-Ableger auf Comics des Marvel-Verlags basiert, ist die Story über fünf jugendliche Mutanten kein klassischer Superheldenfilm. Stattdessen kommt Josh Boones (“Das Schicksal ist ein mieser Verräter”) düsterer Horrorstreifen mit einer völlig neuen Erzählweise daher, die die Geschehnisse rund um Sam (Charlie Heaton, “Stranger Things”), Roberto (Henry Zaga), Dani (Blu Hunt), Rahne (Maisie Williams, “Game of Thrones”) und Illyana (Anya Taylor-Joy, “Das Damengambit”) zu einer tiefgründigen Geschichte verknüpft. Die Jugendlichen finden sich zu Beginn des Films in einer unheilvollen Forschungseinrichtung wieder, nachdem sie aufgrund ungeahnter Superkräfte – mal willentlich, mal unwillentlich – andere Menschen getötet haben sollen. Eine vermeintliche Psychiaterin will helfen.

Marvels Mutationsgrusel hebt sich deutlich von der ursprünglichen “X-Men”-Reihe ab und kommt ohne viel Action, dafür aber mit einer ungewohnt finsteren Atmosphäre daher. Nicht nur die hochkarätige Besetzung macht “The New Mutants” zu einem hervorragenden Horrorfilm, auch die wohldurchdachte Handlung macht Lust auf mehr. Die rund 90-minütige Comicverfilmung ist ab 21. Mai bei Sky Ticket verfügbar.

(tsch) © 1&1 Mail & Media/teleschau

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel