"Die Simpons": 50 Gründe, Trump nicht zu wählen

Die Fans der “Simpsons” können sich schon bald auf die alljährliche Halloween-Folge der Serie freuen – und auf einen besonderen Seitenhieb gegen US-Präsident Donald Trump.

Mehr News zur US-Wahl finden Sie hier

Die diesjährige Halloween-Folge “Treehouse of Horror XXXI” der “Simpsons” steht ganz im Zeichen der US-Wahl am 3. November, wie “Variety” berichtet. Marge erinnert in der besonderen Episode Homer daran, seine Stimme abzugeben – und dieser schafft es gerade noch rechtzeitig ins Wahllokal.

50 Gründe gegen eine Wiederwahl Trumps

Als er sein Kreuzchen machen soll, scheint er sich ausgerechnet bei der Wahl eines Präsidenten schwer zu tun. Tochter Lisa kann das angesichts der Geschehnisse in den letzten vier Jahren kaum glauben. Eine Liste soll helfen.

Präsident Donald Trump wird dabei als ungeeigneter Kandidat für eine erneute Amtszeit entlarvt. Stolze 50 seiner drastischen aber auch skurrilen Verfehlungen werden dafür genannt.

  • Findet es in Ordnung, Bären im Winterschlaf zu erschießen
  • Setzt Kinder in Käfige
  • Nennt Mexikaner Vergewaltiger
  • Imitiert Reporter mit Behinderung
  • Sieht in einem Tennisoutfit mies aus
  • Kann seine Frau nicht dazu bringen, Händchen zu halten
  • Nannte Länder der Dritten Welt “Dreckslöcher”
  • Nannte Tim Cook “Tim Apple”
  • Nannte Juden, die die Demokraten wählen, illoyal
  • Zeigte streng geheime Dokumente im Restaurant Mar-A-Lago
  • Nannte White Supremacists (Anhänger der Theorie von der Überlegenheit der Weißen) “feine Menschen”
  • Ließ Verschlusssachen an den russischen Botschafter durchsickern
  • Hat den Präsidenten der Ukraine gebeten, die Bidens zu untersuchen
  • Forderte China auf, die Bidens zu untersuchen
  • Ging in die Umkleidekabine bei “Miss Teen USA”
  • Drängte den australischen Premierminister, Barr bei der Untersuchung von Mueller zu helfen
  • Seine Aussage “Grab them by the pussy” (“Pack sie an der Vagina”)
  • Log über die Größe seiner Amtseinführung
  • Weigert sich, Steuererklärungen abzugeben
  • Weidete die EPA aus (Umweltbehörde Environmental Protection Agency)
  • Beschlagnahmte und zerstörte Dolmetschernotizen nach einem Treffen mit Putin
  • Tweetete ein klassifiziertes Foto einer iranischen Raketenbasis
  • Nannte Baltimore ein “ekelhaftes, von Ratten und Nagetieren befallenes Chaos”
  • Beschrieb Meryl Streep als “überbewertet”
  • Ließ Informationen an die Presse über den Bombenanschlag auf die Manchester Arena 2017 durchsickern
  • Nahm an keinem Korrespondenten-Dinner teil
  • Sagte über Megyn Kelly: “Da tropfte Blut aus ihrer Wo-auch-immer.”
  • Nannte Carly Fiorina ein “Pferdegesicht”
  • Ruinierte Amtsenthebung
  • Brachte Ivanka (Trump) zum G7-Gipfel
  • Korrumpierte den Kongress
  • Ernannte Betsy DeVos (Bildungsministerin) und feuerte sie nicht
  • Setzte Jared (Kushner) für den Nahen Osten ein
  • Servierte der Clemson-Footballmannschaft McDonald’s-Essen
  • Zerstörte die Demokratie
  • Verlor Hongkong
  • Bedrohte Marie Yovanovitch
  • Zog die USA aus dem Klimaabkommen heraus
  • Erlaubte Kopfgelder für Soldaten
  • Sorgte für Einschreiten in Portland
  • Sorgte für Ende der Zusammenarbeit mit WHO
  • Prahlte damit, das Datum zu kennen
  • Wandelte Sätze um
  • Riet dazu, Bleichmittel zu schlucken
  • Prahlte über kognitiven Test “Person, woman, man, camera, TV” (“Person, Frau, Mann, Kamera, TV”)
  • Zerstörte die Post
  • Zahlte 750 Dollar Steuern
  • Will eine dritte Amtszeit
  • Wollte auf dem Mount Rushmore sein
  • Das waren noch nicht einmal die schlimmsten Dinge

Die Folge “Treehouse of Horror XXXI” feiert am 18. Oktober auf Fox Premiere. Es ist die insgesamt 688. Episode der beliebten Serie.

Lesen Sie auch: Aktuelle Umfragen zur US-Wahl: Wie entscheiden sich die Swing States? © 1&1 Mail & Media/spot on news

Halloween-Folge der "Simpsons"

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel