DSDS-Kandidatin Katharina regt Dieter Bohlen auf

Und schon wieder gibt es Krawall bei DSDS: Langsam fahren die Gesangstalente die Krallen aus. Auch Katharina, deren Fuß eingegipst ist, sorgte für viel Aufsehen. Mal wieder.

Im idyllischen Kloster Bronnbach, wo die aktuellen Folgen von DSDS gedreht wurden, herrschte keine allzu besinnliche Stimmung. Es ging um alles, oder zumindest die letzten Tickets für den Recall auf Mykonos. Die Gelegenheit und Reise wollte sich natürlich niemand entgehen lassen. Aber Katharina war irgendwie nicht so motiviert. Sie sollte mit Lara, Olga und Giuseppina zusammen üben, doch es mangelte nicht nur Gesangsharmonien, sondern auch von Gruppenharmonie fehlte jegliche Spur.

“Ich arbeite gegen niemanden”

Katharina übte lieber solo. Denn: “In Sachen Performance habe ich mich allein vorbereitet. Mit den Mädels hatte das nicht viel zu tun.” Streit habe zumindest sie keinen mit den anderen Sängerinnen und erklärte ihr Verhalten so: “Also, ich arbeite gegen niemanden. Jeder arbeitet für sich selbst. Ich habe keine Lust, dass wir verglichen werden.” Also probten die verbliebenen Gruppenmitglieder als Trio, Katharina gönnte sich erst einmal eine Pause. Guiseppina motzte: “Ich hasse es, wenn ich auf jemanden warten muss.”

Auch die Performance vor der Jury stand unter keinem guten Stern. Katharina humpelte auf Gipsbein und Krücken zum Gig, die anderen Mädels waren von ihr genervt, wie Sie oben auch im Video sehen können. Pop-Titan Dieter Bohlen heizte der Chaos-Gruppe mächtig ein: “Weil du unkonzentriert bist! Du quatschst immer rum“, meckerte er aufgebracht über Katharina. “Ihr habt hier zweieinhalb Minuten, da müsst ihr performen!” Zumindest der Auftakt von Bohlen hat gesessen. Katharina kündigte er gesondert an: “Wenn du es jetzt nicht gleich schaffst, kannst du nach Hause gehen.”

“Hast gestrahlt, weil die anderen so schlecht waren”

Es war dann keine große Überraschung, dass die Gipsbein-Kandidatin dann tatsächlich ihren Einsatz vermasselte. Doch auch die anderen Mädels trafen kaum einen Ton. Für Maite Kelly war Katharina dennoch die Beste der Gruppe, aber machte ihr ein eher unschönes Kompliment: “Du hast nur gestrahlt, weil die anderen so schlecht waren!” 

  • AC/DC im t-online-Talk: Tragen Sie die Schuluniform gerne, Angus Young?
  • “Gänsehaut am ganzen Körper”: Für diesen Auftritt zückt Dieter Bohlen die goldene CD
  • “Mein Dämon hat einen Namen”: DSDS-Kandidat gruselt Jury

Das Ende vom Lied: Katharina kam in den Recall. Und auch Guiseppina darf sich über ein Ticket nach Mykonos freuen. Man darf also schon gespannt sein, wie es mit Katharina weitergeht.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel