Giovanni Zarrella: Kumpel-Krieg der Schlagerstars! Silbereisen-Freund wird neues ZDF-Gesicht

Giovanni Zarrella könnte einen großen Coup gelandet haben. Laut einem Bericht soll er künftig das neue Gesicht des ZDF-Unterhaltungsprogramms werden. Das Zweite will damit unter anderem Showmaster Florian Silbereisen Konkurrenz machen.

Mit seinem neuen Megastar will das ZDF die ARD angreifen. Richten soll es nun kein Geringerer als Sänger Giovanni Zarrella. Er soll das neue Gesicht für große Unterhaltungsshows im ZDF werden. Das zumindest behauptet aktuell die “Bild”-Zeitung.

Giovanni Zarrella soll das neue ZDF-Gesicht werden

Demnach habe Giovanni Zarrella den besagten Megavertrag beim Zweiten bereits unterschrieben. Nach “Bild”-Informationen gilt der Deal zunächst für drei Jahre und soll mindestens zwölf große Samstagabend-Musikshows beinhalten, die ab Herbst 2021 über die deutschen TV-Bildschirme flimmern sollen. Zudem soll der Vertrag eine Daytime-Showreihe ab Sommer 2021 umfassen. Weitere Formate seien in Planung, wie “Bild” erfahren haben will.

Giovanni Zarrella macht Schlager-Kumpel Florian Silbereisen Konkurrenz

Mit der Verpflichtung Zarrellas dürfte nun ein regelrechter Kampf um die beste Unterhaltungsshow ausgebrochen sein. Nachdem die ARD im vergangenen November die Schlacht um Entertainer Florian Silbereisen gegen das ZDF verloren hatte, will der Sender mit Giovanni Zarrella nun an alte Erfolge anknüpfen. Was wohl Florian Silbereisen von seinem neuen TV-Konkurrenten hält? Die beiden Sänger gelten als gute Freunde. Zarrella selbst ist ein häufiger Showgast in Silbereisens Shows. Ob das auch mit seiner Verpflichtung beim ZDF so bleibt? Das bleibt abzuwarten.

Zarrella winkt Megavertrag! Er soll in Thomas Gottschalks Fußstapfen treten

Für den Sender ZDF könnte die Verpflichtung von Giovanni Zarrella, der mit seinem letzten Album “La vita è bella” (2019) sogar Goldstatus erlangte, eine echte Bereicherung sein. Demnach soll Giovanni nicht nur das neue Samstagabend-Gesicht im ZDF werden, sondern auch indirekt Thomas Gottschalk (70) beerben, an dessen Erfolge in diesem Segment seine Nachfolger – wir erinnern uns da an Markus Lanz oder Steven Gätjen – bislang nicht hatten anknüpfen konnten.

Giovanni Zarrella selbst ist schon lange im Showgeschäft tätig, weiß daher wie das Geschäft läuft. Die Besetzung des gebürtigen Italieners wäre daher nachvollziehbar. Übrigens: Laut “Bild” hat sich Zarrella bei der Bewerbung sogar gegen Flori-Kumpel und Klubbb3-Sänger Jan Smit durchgesetzt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/bua/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel