GZSZ-Jo Gerner: Bittere Ausstiegs-Beichte

"Bevor die Figur kaputt gemacht wird, steige ich aus"

Wolfgang Bahro alias Dr. Dr. Hans Joachim “Jo” Gerner sprach jetzt offen über sein GZSZ-Aus …

Der 59-Jährige gehört seit sage und schreibe 27 Jahren zum Hauptcast der Daily Soap.

Umso überraschender ist nun das Geständnis des Serien-Stars: “Bevor die Figur kaputt gemacht wird, steige ich aus.”

Seit 27 Jahren gehört Wolfgang Bahro, 59, als Dr. Joachim Gerner fest zu GZSZ dazu. Jetzt sprach der Serien-Fiesling allerdings über seinen Ausstieg …

Wolfgang Bahro: Seit 27 Jahren bei GZSZ

“Gute Zeiten, schlechte Zeiten” ohne Fiesling Jo Gerner? Für die meisten Fans dürfte das wohl nur schwer vorstellbar sein. Seit 1993 gehört Schauspieler Wolfgang Bahro zum Hauptcast der erfolgreichen Daily Soap. Kein Wunder, denn in seiner Rolle als intriganter Anwalt, der aber in seinem tiefsten Inneren aber doch ein gutes Herz hat, spielte sich der 59-Jährige über die Jahre in die Herzen der Zuschauer.

Da erklärt es sich wahrscheinlich von selbst, dass ein Serien-Aus von Jo Gerner für die GZSZ-Fans nur schwer zu verkraften wäre. Umso schockierender dürfte für viele das neueste Geständnis des 59-Jährigen sein, denn im Interview mit “Bunt.de” zu seiner neuen Biografie “Immer wieder Gerner“, die anlässlich seines 60. Geburtstag (18. September) erscheint, sprach Wolfgang Bahro jetzt über seinen Ausstieg:

Ich habe schon öfter mal gedacht, dass ich die Produktion verlasse – aber nicht, weil ich die Nase voll habe von Gerner. Sondern weil ich dachte, dass die Geschichte nicht überzeugend war oder so überzogen, dass sie die Figur kaputt macht. Ich wollte auf keinen Fall, dass die Figur Gerner bloßgestellt oder diskreditiert wird, nur damit eine Geschichte funktioniert. Das ist ein paar Mal passiert und hat ihm zum Glück trotzdem nicht geschadet.

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

  • Schöne Haare: Dieser simple Trick wird dein Leben verändern!

  • Wolfgang Bahro: Bittere Abrechnung mit GZSZ

  • GZSZ-Star Wolfgang Bahro: So dramatisch waren die Schuss-Szenen!

 

“Bevor die Figut kaputt gemacht wird, steige ich aus”

Dennoch ist der GZSZ-Star der Meinung, dass er die Daily Soap lieber verlassen würde, als eine Geschichte zu spielen, die nicht zu seiner Rolle passt: “Bevor die Figur kaputt gemacht wird, steige ich lieber aus.”

Für die Fans bleibt also nur die Hoffnung, dass sich die Macher keine zu abgedrehten Stories für den GZSZ-Bösewicht einfallen lassen. Doch sollte der Tag doch einmal kommen, an dem wir uns von Jo Gerner verabschieden müssen, hat Wolfgang Bahro schon genaue Vorstellungen für sein Serien-Aus:

Ich hätte ihn gerne auf seine Yacht, die explodiert und dann taucht ein Periskop auf. Ich wünsche mir, dass er nicht stirbt, sondern klammheimlich verschwindet, sodass man vielleicht sagt: Irgendwann taucht er wieder auf und dann gibt es vielleicht ein Spin-off. Das wäre doch was!

So oder so: Bleibt zu hoffen, dass ein GZSZ-Ausstieg noch in weiter Ferne liegt …

“Gute Zeiten, schlechte Zeiten” läuft montags bis freitags um 19:40 Uhr auf RTL und jederzeit bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel