GZSZ-Schock: Baby-Drama eskaliert! Stürzt sich Laura aus Verzweiflung in den Tod?

Hochdramatische Szenen bei GZSZ: Nachdem Lauras Baby-Lüge nun ein für alle Mal aufgeflogen ist, scheint sie alles verloren zu haben. Dramatische Szenen lassen einen weiteren Serientod vermuten. Verlässt auch Chryssanthi Kavazi den Kolle Kiez?

Kaum ist das Eifersuchts-Drama um Katrin, Tobias und Melanie zu Ende, bahnt sich bereits der nächste mögliche Serientod an. Das zumindest lässt ein Blick in die aktuelle GZSZ-Folge (vorab bei TV Now zu sehen) erahnen. Verliert die RTL-Soap nach Melanie (gespielt von Diana Staehly) nun bereits den nächsten Star?

GZSZ-Vorschau: Lauras Baby-Lüge fliegt endlich auf

Wen es treffen könnte? Laura, gespielt von Chryssanthi Kavazi. Die Intrigen-Königin zählt aktuell nicht nur zu den meistdiskutierten Rollen bei “Gute Zeiten, schlechte Zeiten”, sondern wohl auch zu den meist gehassten. Schuld daran dürften vor allem ihre jüngsten Intrigen gegen ihren Ex-Freund Felix (Thaddäus Meilinger) und dessen neue Partnerin Nazan (Vildan Cirpan) sein. Zur Erinnerung: Laura hatte sich heimlich künstlich befruchten lassen, um hinterher zu behaupten, dass das Kind von ihrem Ex-Lover ist. Als Laura dann auch noch ihr ungeborenes Baby verliert, macht sie Nazan für ihre Fehlgeburt verantwortlich.

Lesen Sie dazu auch: GZSZ-Star nach Fehlgeburts-Drama von Zuschauern beschimpft

+++ Vorsicht Spoiler! Wer noch nicht wissen will, wie es mit Laura weitergeht, der sollte an dieser Stelle nicht weiterlesen! +++

Achtung, GZSZ-Spoiler! Lauras Welt bricht zusammen

Doch so langsam bröckelt das mühsam aufgebaute Lügengerüst von Laura. Felix kommt seiner Ex schließlich auf die Schliche und stellt sie zur Rede. Laura hat nun keine andere Wahl mehr und gibt zu, dass seine Vaterschaft eine Lüge war. Für Laura brechen damit gleich zwei Welten zusammen: Sie hat nicht nur ihr Kind, sondern auch ihre Familie verloren, die dabei ist als Laura ihre Baby-Lüge offenbart. Nicht nur Felix will nun nichts mehr von Laura wissen, sondern auch ihre Mutter Yvonne (Gisa Zach), die ihre Tochter kurzerhand aus der Wohnung schmeißt. Auch Stiefvater Jo Gerner (Wolfgang Bahro) will sich Laura noch einmal vorknöpfen – zum Glück, wie sich später noch herausstellen wird.

Stirbt Laura-Darstellerin Chryssanthi Kavazi den Serientod?

Völlig verzweifelt zieht Laura ins Hotel, wo sie ihren Kummer in Alkohol ertränkt. In einer dramatischen Kurzschluss-Reaktion entschließt sich Laura schließlich dazu, ihrem Leben ein Ende zu bereiten. Sie steigt aufs Dach und will springen. Aber stirbt Laura tatsächlich den Serientod? Natürlich nicht! Im letzten Moment kommt ausgerechnet Jo Gerner vorbei, der Laura nach den Vorfällen eigentlich zur Rede stellen will. In letzter Sekunde kann Gerner Laura davon abhalten, sich in den Tod zu stürzen. “Tu das deiner Mutter nicht an”, fleht Gerner, bevor er Laura schließlich in Sicherheit bringen kann.

So geht es mit GZSZ-Laura weiter

Wie es jetzt mit Laura weitergeht? Chryssanthi Kavazi liefert im Gespräch mit “Bild” erste Hinweise: “Laura sieht ein, dass das, was sie getan hat und der Einfluss von Felix ihr nicht guttun. Sie hat viele Menschen verletzt und will daran nun arbeiten. An sich arbeiten.” Wer bereits einen Blick in die kommenden Folgen bei TV Now geworfen hat, der hat bereits erfahren, dass sich Laura in Therapie begeben wird, um ihre Probleme aufzuarbeiten. Ob Laura anschließend eine von den Guten wird, bleibt abzuwarten. Immerhin wäre es ohne Serien-Fieslinge beziehungsweise Intrigantinnen ja ziemlich langweilig am Kolle Kiez. Oder?

Aktuelle GZSZ-Folgen bei TV Now bereits voran sehen – so geht’s

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel