Katia Saalfrank: TV-Comeback!

Nach neun Jahren kehrt die "Super Nanny" zurück

Katharina Saalfrank ist zurück bei RTL: Die Pädagogin wurde in “Die Super Nanny” zum TV-Star.

Von 2004 bis 2011 unterstützte Katia Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder. 

Nun soll die 48-Jährige auch in Zeiten des Coronavirus Unterstützung leisten.

Für TV-Fans gibt es in den Zeiten der Corona-Krise einen kleinen Lichtblick: Ein altbekannter TV-Star kehrt heute (27. März) zurück auf unsere Bildschirme. Katia Saalfrank, 48, die vielen RTL-Zuschauern als “Die Super Nanny” bekannt ist, zeigt sich endlich wieder im Fernsehen.

Katia Saalfrank bei RTL: Überraschende Rückkehr

Fans des Reality-TV-Programms aufgepasst: Um 13 Uhr kehrt heute (27.März) niemand Geringeres als Katia Saalfrank zurück ins RTL-Programm. Die Pädagogin, die in den 2000er Jahren durch ihre “Super Nanny”-Soap bekannt geworden ist, wird am Freitagmittag bei “Punkt 12” zu sehen sein. Eine Stunde lang können Zuschauer des Mittagsjournals Katharina Fragen stellen.

Unter einer kostenlosen Hotline-Nummer bietet der Fernsehsender seinem Publikum die Chance, sich von Experten rund um den Alltag während der Corona-Krise beraten zu lassen. Neben der Diplom-Pädagogin werden auch Dr. Christoph Specht (Arzt und Medienjournalist), Kate Kitchenham (Tier-Expertin und Verhaltensbiologin) sowie Nicole Mutschke (Rechtsanwältin) zu Gast sein.

Mehr zum Coronavirus:

  • #StayAtHome: Stars im Kampf gegen das Coronavirus

  • Coronavirus: Düstere Zukunftsprognose

  • Traurige Corona-Theorie: Das passiert, wenn die Queen stirbt

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel