Keine Hochzeit? "Der Bergdoktor" stürmt zu schwangerer Ex

Gibt es etwa doch kein Happy End beim Bergdoktor? Bereits seit Wochen ist das Liebesleben von Martin Gruber (gespielt von Hans Sigl, 51) eine wilde Achterbahnfahrt: Erst erfuhr seine Partnerin Anne (Ines Lutz, 37), dass sie keine Kinder bekommen kann und stellte daraufhin die gemeinsame Beziehung infrage – dann meldete sich auch noch Martins Ex Franziska (Simone Hanselmann, 41) und verkündete, dass sie ein Kind von dem Mediziner erwartet. Nachdem Martin seine Anne wieder beruhigen konnte und sie nun zum Traualtar führen will, kommt wieder alles ganz anders: Kurz vor Beginn der Zeremonie stürmt Martin zu seiner schwangeren Ex!

Nur eine Nacht zuvor hatte der Bergdoktor in Windeseile mit Tochter Lilli (Ronja Forcher) und Mutter Lisbeth (Monika Baumgartner) ein Hochzeitsfest auf die Beine gestellt. Und so steht Anne nun im maßgeschneiderten Brautkleid in der aktuellen Folge der ZDF-Serie ihrem baldigen Ehegatten Martin gegenüber – doch zum Jawort kommt es nicht. Stattdessen bekommt Martin einen Anruf von Doktor Alexander Kahnweiler (Mark Keller, 55) – seinem Freund aus der örtlichen Klinik – der erschütternde Neuigkeiten hat: Martins Ex und die Mutter seines noch ungeborenen Sohnes hatte einen Verkehrsunfall und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Für Martin ist sofort klar, dass er nach ihr sehen will. Dafür lässt er sogar seine Zukünftige stehen. Anne bekräftigt Martin zwar darin, in die Klinik zu fahren, die Enttäuschung über die geplatzte Trauung steht der Braut aber dennoch sichtlich ins Gesicht geschrieben. Ob sie Martin diesen Schritt verzeihen kann – oder fällt die Hochzeit nun endgültig ins Wasser?


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel