Kiwi überrascht zehnfache Mutter – und wird verspottet

Im “ZDF-Fernsehgarten” hat Andrea Kiewel einen Familienvater in Verlegenheit gebracht. Er wollte seine Partnerin überraschen – doch dann stellte ihm die Moderatorin eine merkwürdige Frage.

Das Publikum war gerührt

Anlass war eine gelungene Überraschung: Das Publikum gratulierte Stefanie Jung zum 50. Geburtstag. Sie war zu Tränen gerührt, freute sich sehr. Dann holte Kiwi acht ihrer zehn Kinder auf die Bühne. 

Überraschung im “ZDF-Fernsehgarten”: Stefanie Jung freut sich sehr über die Glückwünsche zu ihrem 50. Geburtstag. (Quelle: ZDF/Screenshot)

Ein Heiratsantrag wird es nicht, sagte die Moderatorin. Dabei streichelte sie der Frau mehrmals intensiv die Schulter. Doch das war es nicht, was auf Twitter für Kritik sorgte.

  • Nach Eklat: “Kiwi” traut ihren Zuschauern nicht mehr
  • Luke Mockridge blamiert ZDF: Was hinter dem “Fernsehgarten”-Auftritt steckt
  • Aufreger und Pannen: Alle Höhepunkte im “Fernsehgarten”

So reagierten Twitter-User 

Erst als Andrea Kiewel den Partner von Stefanie Jung zur Seite nahm, trat sie ins Fettnäpfchen, kritisierten einige Twitter-User. Sie stellte dem Mann, der nicht der biologische Vater der Kinder ist, eine unpassende Frage: “Was sind Sie für ein Mann, der sich in eine Frau mit zehn Kindern verliebt?”

Andere User reagierten auf die Geburtstagsüberraschung mit einem Augenzwinkern. So scherzte zum Beispiel ein Nutzer: “Kinder müssen schmalzige Texte im ‘Fernsehgarten’ vorlesen. Bin kurz davor, das Jugendamt einzuschalten.”

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel