Let's Dance 2020: So tapfer tanzte Martin Klempnow alle Shows trotz Verletzung

Bei den Proben zum Cha Cha Cha gab der Tisch nach

Bei den Proben für den Cha Cha Cha zu “Küssen Verboten” von Die Prinzen ist es passiert: Unter Schauspieler Martin Klempnow und seine Profi-Tanzpartnerin Marta Arndt bricht ein Tisch zusammen. Dabei verletzt sich Martin am Ellenbogen, lächelt aber bei allen folgenden “Let’s Dance”-Auftritten bis zu seinem Aus in Show 8  die Schmerzen super professionell weg. Wie tapfer Martin war und dass er sich bei seinem Trainingsunfall sogar etwas gerissen hat, erzählt er im Video.

Martin Klempnow wollte nicht "auf die Tränendrüse drücken"

Erst nach seinem Aus in Show 8 verriet Martin Klempnow, dass er sich schon in der zweiten “Let’s Dance”-Woche verletzt hat und die ganze Zeit über Schmerzen hatte. “Ich wollte nicht auf die Tränendrüse drücken.” Der Spaß stand für den 46-Jährigen immer an erster Stelle und er ist unglaublich dankbar für seine “Let’s Dance”-Erfahrung: “Ich habe mich zum absoluten Otto gemacht, aber damit habe ich überhaupt kein Problem.”

Martin Klempnow "Let's Dance"-Highlights

„Let’s Dance“ auf TVNOW anschauen

“Let’s Dance” verpasst? Alle Shows können Sie auf TVNOW nachholen.

Martin Klempnow

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel