"Lindenstraße"-Trans-Star bei "Verbotene Liebe"-Reboot dabei

Heißer Cast-Zugang bei der Neuauflage von Verbotene Liebe! Unter der Prämisse “Next Generation” wurden zehn Sequel-Episoden zu der beliebten Ex-ARD-Soap von TVNOW produziert. Mit den neuen Folgen kommen auch neue Cast-Mitglieder. Martin Walde (33) kennt man bislang vor allem aus der Lindenstraße, wo er eine transsexuelle Frau gespielt hat. Außerdem hatte er schon Gastauftritte bei GZSZ und Alles was zählt. Am Montag kann man den trainierten Hottie in der nächsten Soap sehen – er hat eine Rolle in dem “Verbotene Liebe“-Reboot ergattern können.

Am Montag wird die fünfte Folge des Reboots auf der Streaming-Seite abrufbar sein, wo Martin das erste Mal in seiner Rolle als Finn Rogel auftauchen wird. Damit wäre auch die Frage geklärt, wer der Vater von Josefin Reinhards (Sina Zadra) Tochter Ava ist. Der gelernte Tischler hat sich anscheinend bislang nicht wirklich um seinen Nachwuchs gekümmert und scheint jetzt die verlorene Zeit wieder gutmachen zu wollen.

Martin besuchte die Filmschauspielschule Berlin und ist auch als Sänger der Band Das Orchester – Die Freibeuter der Klassik bekannt. Weitere Auftritte hatte er in Formaten wie Tatort, Berlin – Tag \u0026amp; Nacht oder auch “Soko Leipzig”.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel