Love Island 2020: Chiara beendet das Couple mit ihrem Ken Josua

Das war's mit dem Couple von Barbie & Ken…

“Ich finde dich super! Du bist ein super, lieber netter Typ. Aber irgendwas fehlt mir. Irgendwas, wo ich sagen kann, dass es mir für eine Beziehung reicht” – mit diesen Worten versetzt “Love Island”-Kandidatin Chiara ihrem Partner Josua einen kleinen Stich ins Herz. Die Blondine wagt einen schweren Schritt und löst ihr Couple mit “Ken” auf. “That’s the game”, erkennt sie selbst. Doch für Josua war die Zeit mit “Barbie” Chiara mehr als nur ein Spiel – er bricht in Tränen aus. 

Chiaras Entscheidung trifft Josua hart

Zunächst noch gefasst, bricht Josua kurze Zeit später völlig zusammen: “Chiara hat es gerade beendet. Ich habe die echt gemocht. Jetzt bin ich der erste Typ, der hier flennt! Ich renne ihr jetzt aber nicht hinterher, dann gehe ich lieber nach Hause!” Tim und die anderen Boys versuchen Josua zu trösten. Doch so richtig runter kommt der Verlassene nicht: “Das ist doch nicht normal. Ich kenne sie sieben Tage. Wie kann sich in sieben Tagen so was entwickeln, dass ich hier am Flennen bin?” Sein Gefühlsausbruch ist ihm peinlich: “Ich kann mich nicht zusammenreißen.” 

Doch auch Chiara geht es nach der Entscheidung nicht blendend. Sie ist alles andere, als erleichtert und weint ebenfalls bitterlich: “Das tut mir im Herzen weh, ihm das jetzt so anzutun.” Ob sie ihre Trennung schon bereut?

Im Video: So war Cathy Hummels 1. Auftritt bei „Love Island“

„Love Island“ auf TVNOW schauen

„Love Island“-App jetzt downloaden!

Laden Sie sich die App für exklusive Inhalte, Umfragen und Votings kostenlos herunter.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel