Nackt im TV: So wollen Promis Krebs den Kampf ansagen

Krass: So mutig sind die deutschen Stars! Mit der Botschaft “Wer sich auszieht, kann Leben retten” wollen 16 Promis dem Krebs eine Kampfansage machen – denn der ist die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. Erkennt man die Symptome frühzeitig, muss die Krankheit jedoch nicht tödlich verlaufen. Vor allem bei Hoden-, Brust- und Prostatakrebs sind die Überlebenschancen gut. In zwei stilvoll inszenierten Shows ziehen jeweils acht Männer und Frauen vor einem Millionenpublikum blank, um auf die Krebsvorsorge aufmerksam zu machen.

Wie RTL bekannt gab, soll im Frühjahr 2021 die neue Sendung “Showtime of my Life – Stars gegen Krebs” auf Vox ausgestrahlt werden. Dort lassen unter anderem die Sängerin Stefanie Hertel (41), die aktuelle Let’s Dance-Siegerin Lili Paul-Roncalli (22) und das Model Elena Carri\u0026#232;re (23) die Hüllen fallen. Die 23-Jährige verriet: “Ich mache mich nackig, denn ich weiß, wie wichtig Krebsvorsorge ist. Ich liebe die Message, die die Show vermittelt.”

Aber auch der Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht (28), der Komiker Faisal Kawusi (29) und der Moderator Jochen Schropp (41) gehören zu den mutigen Teilnehmern und entblößen sich. Letzterer freut sich bereits darauf, sich auszuziehen. “Ich finde es superwichtig, dass man darüber spricht. Wenn wir hiermit Leute aufrütteln können und sie vielleicht zum Arzt gehen, dann ist das doch wirklich was Gutes”, erklärt der 41-Jährige.

Guido Maria Kretschmer (55) wird die zwei Sendungen als Botschafter von DKMS LIFE moderieren. “Ich will, dass Frauen und Männer motiviert sind, regelmäßig zur Krebsvorsorge zu gehen”, verdeutlicht er. Auf ihren Auftritt vorbereitet werden die Promis in intensiven Trainingseinheiten von den “Let’s Dance”-Juroren Joachim Llambi (56) und Motsi Mabuse (39).


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel