Neuzugang Sina Zadra hat "Verbotene Liebe" nie gesehen!

Mit zehn neuen Folgen kehrt Verbotene Liebe unter dem Motto “Next Generation” am 23. November zurück auf die Bildschirme. Neben alten Hasen wie Jo Weil (43) oder Gabriele Metzger (61) wird es auch viele neue Darsteller zu sehen geben. Darunter ist Sina Zadra, die die Modestudentin Josefin spielt. Promiflash sprach mit Sina über ihre neue Rolle und dabei verriet die Blondine, dass sie die alten Folgen von “Verbotene Liebe” nie gesehen hat.

“Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich das damals nicht geschaut habe, weil ich fünf Jahre alt war, als ‘Verbotene Liebe‘ an den Start ging. Da war ich noch ein bisschen jung (lacht)”, meinte die blonde Beauty im Promiflash-Interview. Die Serie ist immerhin 20 Jahre gelaufen und Sina sei sich laut eigener Aussagen durchaus bewusst, dass es eine der ARD-Erfolgsserien schlechthin war und daher sei es eine große Ehre für sie, jetzt Teil der Neuauflage sein zu dürfen. Sie verkörpert eine alleinerziehende Mutter in der Serie. Vielleicht erfährt man im Laufe der Handlung noch, wer der zugehörige Vater ist.

Groß vorbereiten hat sich die Schauspielerin offenbar nicht für diese Rolle müssen, da sie sich ihrem Charakter sofort verbunden fühlte. “Ich habe mich einfach darauf eingelassen und habe mich dieser Geschichte angenommen und dann ging es auch gleich los”, erklärte Sina weiter.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel