So kam Jan Hofers RTL-Premiere bei den Zuschauern an

Ohne Krawatte, dafür auf einem neuen Sendeplatz präsentierte sich Jan Hofer am Montagabend zum ersten Mal bei “RTL Direkt”. Der ehemalige “Tagesschau”-Sprecher kam damit beim Publikum unterschiedlich an. 

Die erste Folge startete mit einem Gespräch mit Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock. Die beiden sprachen über die dramatischen Ereignisse in Afghanistan. Die 40-Jährige stellte schnell klar, dass ihre Partei bereits im Vorfeld dafür sorgen wollte, Menschen aus dem Land zu bringen. SPD und CDU hätten sich dagegengestellt. Wie sie reagiert hätte, wenn Baerbock bereits Kanzlerin wäre, wollte Hofer wissen. Die hatte nur eine klare Antwort: “Die Menschen sofort da rausholen.”

So reagierten die Zuschauer auf die Premiere 

Und wie kam die Premiere mit dem 71-Jährigen nun bei den Zuschauern an? Gemischt. “Unseriöse Nachrichten treffen unseriöse Politikerin”, schrieb jemand auf Twitter. “Wenn ich Bilder aus Afghanistan sehen will, muss ich nicht ‘RTL Direkt’ einschalten”, so ein anderer Kommentar auf der Plattform. “Wie groß muss seine Geldnot als ‘Tagesschau’-Rentner sein?”, fragte ein anderer Zuschauer und bezeichnete die Sendung mit dem Wort “fremdschämen”. Ein weiterer Kommentar bei Twitter lautet: “Jan Hofer wirkt etwas verloren.”

Doch viele feierten Hofer zunächst einfach nur für seine Anwesenheit. Der ehemalige “Tagesschau”-Sprecher erfreute sich bereits bei den Öffentlich-Rechtlichen großer Beliebtheit. Und das scheint sich auch bei RTL fortzusetzen. “Cooles Format”, schreibt zum Beispiel jemand, andere reagieren mit Fotos von Hofer auf seine Premiere. 

Hofer bezeichnet sich selbst noch als “Tagesschau”-Chefsprecher 

Ob Hofer sich wohl die Twitter-Reaktionen zu seiner RTL-Premiere anschauen wird? Besonders Social-Media-affin scheint er jedenfalls nicht zu sein. Journalistin Annette Milz fiel auf, dass er sich selbst in seiner Twitter-Profilbeschreibung noch immer als “Tagesschau”-Chefsprecher bezeichnet. 

  • Unspektakuläre Resonanz : Großer Erfolg für Jan Hofer bleibt aus
  • “Ein herber Verlust”: NDR-Kultserie ”Neues aus Büttenwarder” wird eingestellt
  • Vox gibt Details bekannt: Mit diesen Shows kommt Hape Kerkeling zurück

Schon am Dienstag begrüßt Jan Hofer jedenfalls erneut ab 22.15 Uhr die RTL-Zuschauer und präsentiert dort die wichtigsten Themen, die Deutschland beschäftigen sollen. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel