Spannende Fakten zu Katja Krasavice

Die 20. und finale Staffel der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" startet am 14. Januar 2023 um 20:15 Uhr (auch via RTL+). Neu in der Jury mit dabei ist Sängerin und Rapperin Katja Krasavice (26). Wie wurde die Musikerin bekannt?

Katja Krasavice, bürgerlich heißt sie Katrin Vogelová (gelegentlich auch Vogel), wurde 1996 in Teplice, Tschechien geboren. In frühen Jahren zog sie mit der Mutter, deren neuen Ehemann und ihren Halbgeschwistern nach Liebschütz in Sachsen. Später ging sie mit ihrer Mutter zu Verwandten nach Leipzig. "Ich wurde in dieser Stadt nicht gut behandelt. Ich konnte nicht rausgehen und hatte Angst", erklärte Krasavice in einem RTL-Interview über ihre Mobbing-Erfahrungen dort. Es habe sie jedoch stärker gemacht und ihr Wille, erfolgreich zu werden, sei noch größer geworden.

Nummer-eins-Hits und erfolgreiche Autobiografie

2014 startete Krasavice ihren YouTube-Kanal unter ihrem Künstlernamen, der im Tschechischen "schöne Frau" bedeutet. Mit ihrer Freizügigkeit und ihrer Offenheit beim Thema Sexualität sorgte sie für Aufsehen. 2017 veröffentlichte sie ihre erste Single "Doggy". Es folgten die Songs "Dicke Lippen" und "Sex Tape". 2018 war sie Teilnehmerin der sechsten Staffel "Promi Big Brother" und erreichte dort den sechsten Platz. 2019 unterschrieb sie bei Warner Music und brachte 2020 ihr Debütalbum "Boss Bitch" heraus, das es auf Platz eins der deutschen Albumcharts schaffte. Im selben Jahr veröffentlichte sie ihr erstes Buch "Die Bitch Bibel". In der Autobiografie, die auf der "Spiegel"-Bestsellerliste landete, erzählt sie von ihrer dramatischen Jugend, von Mobbing und den Anfeindungen, die sie immer wieder erleben musste, und wie sie ihrem Schicksal als Opfer "irgendwann den Mittelfinger" zeigte.

Später folgten die Alben Nummer zwei ("Eure Mami", 2021) und drei ("Pussy Power", 2022). Die Singleauskopplung "Raindrops" mit ihrer "DSDS"-Mitjurorin, Sängerin Leony (25), landete auf dem ersten Platz der deutschen Charts. Auch alle drei Platten schafften es in den Album-Charts auf Platz eins. Nun folgt für Krasavice der erste große TV-Job bei "DSDS". "Ich freu' mich riesig! Auf meine Mitjuroren, auf die singenden, rappenden und unterhaltenden Talente und auf die garantiert krasse Zeit – von mir aus kann's sofort losgehen", wurde Krasavice, die mit rund 3,5 Millionen Instagram-Followern zu den erfolgreichsten Social-Media-Stars in Deutschland zählt, in einer RTL-Mitteilung zitiert. Für die Musikerin ist es neben der Zusammenarbeit mit Leony auch nicht das erste Mal, dass sie mit den Juroren Dieter Bohlen (68) und Pietro Lombardi (30) gemeinsame Sache macht. Zusammen haben die drei 2022 den Modern-Talking-Hit "You're My Heart, You're My Soul" von 1998 neu interpretiert.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel