The Big Bang Theory und mehr: Die Serien-Highlights im September

Wer das Ende des Sommers betrauert, lässt sich womöglich durch Serien-Nachschub vom Feinsten trösten. Der September läutet etwa den Abschied von "The Big Bang Theory" ein.

Der September bringt auch die restlichen schulpflichtigen Kinder Deutschlands zurück hinter die Schulbank. Ein weiteres Indiz dafür, dass der Sommer endgültig zu Ende ist. Womöglich kann Serien-Nachschub vom Feinsten darüber hinwegtrösten. Das sind die Highlights im September.

Free-TV

Jede Menge Folgen von "The Big Bang Theory" können Sie auch hier streamen

Endlich ist es soweit: Die finalen Folgen der beliebten Sitcom "The Big Bang Theory" werden im deutschen Free-TV ausgestrahlt. In den USA flimmerte das Finale bereits Mitte Mai über die Bildschirme. Ab Montag, den 16. September, zeigt ProSieben die letzten 12 Episoden jeweils um 20:15 Uhr. Der Traum vom Nobelpreis rückt darin für Sheldon (Jim Parsons) und Amy (Mayim Bialik) in greifbare Nähe – doch die Sache hat einen Haken. Leonard (Johnny Galecki) steht eine Konfrontation mit seiner Mutter bevor und Penny (Kaley Cuoco) macht einen großen Schritt auf der Karriereleiter. Gaststars wie "Star Trek"-Ikone William Shatner (88) und "Buffy"-Star Sarah Michelle Gellar (42) helfen den Nerds beim Abschied aus dem TV.

Direkt im Anschluss an "The Big Bang Theory" geht es nerdig weiter. Zehn neue Folgen der zweiten Staffel von "Young Sheldon" strahlt ProSieben ab 16. September um 20:45 Uhr aus. So viel sei verraten: Im Staffelfinale des Spin-offs gibt es eine süße Hommage an die Mutterserie. Die gesamte "TBBT"-Clique ist im Kindesalter zu sehen. Und "Die Simpsons" machen den Montag komplett. Sechs neue Folgen der 29. Staffel rund um die gelbe Kultfamilie gibt es ab 16. September um 21:15 Uhr zu sehen.

Bereits ab Mittwoch, den 11. September, um 20:15 Uhr kehrt bei VOX "The Good Doctor" zurück. Die zweite Staffel um den autistischen Jung-Chirurgen Dr. Shaun Murphy (Freddie Highmore) feiert Free-TV-Premiere in Deutschland. Murphys Zukunft am renommierten St. Bonaventure Krankenhaus in San José ist nach seinem gravierenden Fehler im Operationssaal ungewiss. Erneut flammt die Diskussion auf, ob er überhaupt für den Chirurgenjob geeignet ist.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel