Was wird aus "Take Me Out"? Ralf Schmitz wechselt zu Sat.1

Bedeutet diese Meldung das Ende von Take Me Out? Das Datingformat läuft bereits seit sieben Jahren erfolgreich auf RTL. Das Prinzip der Show: 30 Singlefrauen begutachten in der Sendung einen Singlemann, der sich von seiner besten Seite zu präsentieren bemüht – gefällt er den Mädels jedoch nicht, wird er weggebuzzert. Moderator und Aushängeschild der Sendung ist Ralf Schmitz (45). Doch nun wurde bekannt, dass der beliebte Comedian zu einem anderen Sender wechselt!

Wie Sat.1 diese Woche bestätigte, habe der 45-Jährige einen mehrjährigen Exklusivvertrag unterzeichnet, der neben der TV-Ausstrahlung seines Live-Bühnenprogramms weitere große Unterhaltungs- und Comedyshows mit dem Blondschopf beinhaltet. Doch Fans von “Take Me Out” müssen sich keine Sorgen machen – jedenfalls vorerst nicht. Denn fast gleichzeitig gab RTL auf Instagram bekannt, dass im Herbst und im kommenden Frühjahr neue Folgen des Kuppelformats geplant seien. Zwei Staffeln wird es also auf jeden Fall noch geben.

Auch Ralf meldete sich bereits wegen seines Senderwechsels zu Wort: “Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und tolle Projekte mit dem Sender und den Menschen, die mit mir vertrauensvoll schon die ersten Schritte gegangen sind. Da stimmte von Anfang an die Chemie. Wie schön, dass wir nun das Team wieder zusammenbringen”, kommentierte er die Meldung.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel