Werner Hansch gewinnt "Promi Big Brother" 2020

4 von 18 Kandidaten hatten es bis ins große Finale geschafft: Kathy Kelly, Ikke Hüftgold, Werner Hansch und Mischa Mayer. Jetzt steht der Sieger von “Promi Big Brother” 2020 fest.

Werner Hansch gewinnt “Promi Big Brother” 2020

Werner Hansch ist der Gewinner von “Promi Big Brother” 2020. Die Kommentatirenlegende war neben Sängerin Kathy Kelly, Ex-“Love Island”-Kandidat Mischa Mayer und Ballermann-Star Ikke Hüftgold einer der vier Finalisten. 

In den vergangenen drei Wochen hatten sich die vier bei “Promi Big Brother” gegen so viele Konkurrentinnen und Konkurrenten wie noch nie zuvor in der Geschichte der Trash-TV-Sendung behaupten müssen. Insgesamt 18 mehr oder minder bekannte Gesichter sind im Laufe der Staffel eingezogen – drei von ihnen gingen freiwillig, die anderen wurden von den Zuschauern aus der Show gewählt.

Ikke Hüftgold landet auf dem vierten Platz!

Auch im Finale entschied das Publikum, wer weiterhin im Haus bleiben darf. Alle vier Bewohner standen automatisch auf der Exit-Liste, eine Nominierung gab es nicht im Finale nicht mehr. Somit hatten die Zuschauer freie Wahl – und die entschieden sich gegen Ikke Hüftgold. Der Mallorca-Sänger ist der erste Finalist, der rausgewählt wurde.  

Ikke Hüftgold: Der Ballermann-Star war für viele Zuschauer eine echte Überraschung. (Quelle: Sat.1)

Für einige Fans kam diese Entscheidung überraschend. Denn der 44-Jährige, der mit richtigem Namen Matthias Distel heißt, galt für viele eigentlich als Favorit. Bei “Promi Big Brother” hatte sich der Malle-Star zum ersten Mal von seiner privaten Seite gezeigt. “Das war eine großartige Chance. Ich war zwölf Jahre lang der Vollidiot vom Ballermann”, sagte Ikke kurz nach seinem Exit. 

Kathy Kelly belegt den dritten Platz!

Eine Stunde nach seinem Auszug musste der nächste Promi gehen. Dieses Mal traf es Kathy Kelly. Die Sängerin bekam weniger Anrufe als Werner Hansch und Mischa Mayer.

Kathy Kelly: Die Sängerin war in den drei Wochen kaum zu sehen, trotzdem schaffte sie es bis ins Finale. (Quelle: Sat.1)

Im Gespräch mit Jochen Schropp und Marlene Lufen sagte die 57-Jährige kurz nach ihrem Exit: “Es gab schwierige Momente, aber die Leute waren so toll. Am Ende hatte ich einfach nur noch Spaß.” 

Mischa Mayer landet auf dem zweiten Platz!

Auf dem zweiten Platz landete Mischa Meyer. Der Ex-“Love Island”-Teilnehmer hatte im Finale seine Fans gebeten, nicht mehr für ihn anzurufen, und stattdessen die Nummer von Werner Hansch zu wählen. “Ich weiß, dass vor mir noch eine große Zukunft liegt. Bitte ruft für Werner an und spart euch das Geld für mich”, so der 27-Jährige.

Mischa Mayer: Der Ex-“Love Island”-Teilnehmer verliebte sich während der Staffel in seine Mitstreiterin Adela. (Quelle: Sat.1)

“Der Mann hat das Geld nötig. Er muss nicht gewinnen, aber er möchte gewinnen und er sollte gewinnen.” Und so kam es auch. Werner Hansch gewinnt die achte Staffel von “Promi Big Brother”. 

Der ehemalige Sportreporter hatte sich gleich zu Beginn der Show zum Favoriten gemausert. Kaum im Märchenland angekommen hatte der 82-Jährige seine Spielsucht offenbart und verraten, dass er von gerade einmal 200 Euro im Monat lebt

Werner Hansch bricht gleich mehrere Rekorde

Mit 82 Jahren ist Werner Hansch übrigens nicht nur der älteste Bewohner, sondern natürlich auch der älteste Sieger. Bis dato war Silvia Wollny die älteste Gewinnerin. Zum Zeitpunkt ihres Sieges war sie 53 Jahre alt.

  • “Promi Big Brother”: Darum fehlen drei Ex-Bewohner beim Finale
  • “Promi Big Brother”: Jochen Schropp missachtet Corona-Regeln
  • “Promi Big Brother”: Mischa freut sich bereits auf Adela

Mit seinem Sieg hat Werner Hansch noch einen weiteren Rekord gebrochen. Wie Jochen Schropp im Finale erzählt hat, ist er der älteste Gewinner einer Reality-Show weltweit.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel