Wie echt war der Übergriff in der TV-Show wirklich?

Vor Kurzem sorgte die Umstylingshow “Beauty and the Nerd” für Aufregung. Einer der Kandidaten fiel durch Übergriffe auf. Jetzt wurde bekannt: Der Übeltäter ist Schauspieler. t-online.de hat bei ProSieben nachgefragt. 

In der vergangenen Woche zeigte ProSieben eine Folge der Realityshow “Beauty and the Nerd”, die bei vielen Zuschauern gar nicht gut ankam. Kandidat Illya bekam durch sein Umstyling offenbar neues Selbstbewusstsein und hatte sich selbst nicht mehr im Griff.

Seine Annäherungsversuche bei Mitkandidatin Kim überschritten eine Grenze, wurden im Anschluss auf Twitter stark kritisiert. Unter anderem schmiss sich Illya auf die junge Frau. Auch nachdem sie ihn mehrmals bat, von ihr herunterzugehen, ließ er lange Zeit nicht von ihr ab. Die Szene sehen Sie auch in unserem Video. Bei einem Spiel zog Illya außerdem Kims Bikinioberteil herunter und berührte ihre Brüste. 

Illya ist Schauspieler und nutzt die Show als Sprungbrett 

Die Verwandlung vom Nerd zum Beauty ging bei diesem Sozial-Experiment wohl ordentlich schief. Doch mittlerweile fragen sich Zuschauer auch, wie echt das schräge Verhalten von Illya überhaupt war. In einem Interview mit “Promiflash” gab der 21-Jährige nämlich zu: “Ich bin ein Schauspieler ohne Ausbildung und ohne Ausbildung kriegt man in der heutigen Zeit keine anständigen Rollen – außer man wird entdeckt.”

“Beauty and the Nerd”: Nach seinem Umstyling gewann Illya an Selbstbewusstsein. (Quelle: ProSieben/Arne Weychardt)

Er habe sich demnach äußerlich zum Nerd verändert, um an der Show teilzunehmen. Die Teilnahme bei “Beauty and the Nerd” wolle er als Sprungbrett nutzen. Auch andere Kandidaten der Show hätten diese Intention, wie Illya in dem Interview behauptete. 

“Wo steht geschrieben, dass ein Schauspieler nicht auch Nerd sein kann?”

Auf Anfrage von t-online.de zeigt sich der Sender unbeeindruckt. “Wir haben Illyas Schauspielversuche in Folge 1 ausführlich thematisiert. Im Übrigen: Wo steht geschrieben, dass ein Schauspieler nicht auch ein Nerd sein kann?”, ließ der Sender mitteilen. Illya wurde zu Beginn der Sendung als Laiendarsteller vorgestellt. 

  • Mit 23 Jahren: Ex-Freund von Luna Schweiger stirbt bei Autounfall
  • Seit über zehn Jahren zusammen: Simone Thomalla düst mit Freund davon
  • “Bin in eine Disco gegangen”: Claudia Obert über ihren ersten Sex

Doch ob Schauspiel oder nicht: Das Verhalten von Illya in Bezug auf seine Teampartnerin Kim ist und bleibt nicht richtig. Das sieht auch ProSieben so, fühlt sich aber nicht in der Verantwortung dem Kandidaten Konsequenzen aufzuziehen: “In Folge 5 hat sich Illya grenzwertig verhalten. Seine Partnerin Kim hat ihm glücklicherweise seine Grenzen klar aufgezeigt”, so der Sender.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel